ENTDECKE

3, 2, 1 – SMILE

Schnapp dir deine Freunde, also deine Mitsegler deiner Crew, – und platsch! Ein Foto, noch ein Foto. Ja, das ist ein Segelurlaub für alle, die das Gefühl von Freiheit lieben. Schau dir an, was Mitsegeln mit sailwithus so besonders macht!

Explore-Square-small-2

Medien

Explore-Square-small-1

Yachten

Informationen und Berichte über unsere Segeltörns auf modernen Yachten im Mittelmeer

Blog

Explore-Square-small-4

Skipper

Explore-Square-small-6

Team

Explore-Square-small-5

Jobs

Nachhaltiges Reisen auf Segelyacht | sailwithus

Nachhaltigkeit

Entspannen an Deck der modenern Segelyacht auf der Segelrundreise im Mittelmeer

Komm rein. Schau raus.

Schau rein – da schlagen Seglerherzen höher! Wer mal seinen Urlaub auf einer Yacht verbracht hat, schwärmt davon: vom Freiheitsgefühl, das sich breit macht, wenn der Motor verstummt. Vom Rauschen des Windes und frischer Meeresluft, die für Abkühlung sorgt. Mitsegeln auf einer Yacht hat schon etwas komplett Individuelles. Dazu trägt auch das Innenleben mit den drei bis fünf Kabinen bei, in denen je zwei Personen (gleichen Geschlechts) schlafen. Oder die komplett ausgestattete Küche und natürlich die Designlöcher zum Rausgucken.

Mehr als 1.000 Worte

Du füllst dein Logbuch mit vielen tollen Momenten. Mensch, dein Alltag ist beim Segeln soooo weit entfernt . . . Lass dich von der Faszination des Mitsegelns verzaubern und segel mit einem Klick in dein Wunschrevier: Schau dir unsere Fotogalerien zu den Segelrevieren in Griechenland, Kroatien, Sardinien, Frankreich, Türkei, Thailand, Mallorca oder in der Karibik an. Weitere Impressionen der Segeltörns findest du in den Videos unserer aktuellen Segelurlaube wie Inselhopping in Asien oder Griechenland und vielen mehr.

Unsere Mitsegler entspannen an Bord und genießen den Segeltörn, mehr Infos gibt es in unserem Blog

Mal ehrlich.

Zu eng, zu wenig Luxus und vielleicht noch seekrank obendrein? Bevor es überhaupt losgeht, rankt sich viel um einen Segelurlaub. Ahoi, liebe Mitsegler: Wir sind das sailwithus-Team und sprechen Klartext! Hier auf unserem Blog kannst du uns ganz offen „stalken“ und sehen, was Sache ist. Die meisten Artikel stammen von unseren Mitseglern und geben dir in einer Art Reisebericht einen guten Eindruck. Zudem findest du jede Menge nützlicher Infos aus erster Hand, zum Beispiel die 30 Urlaubs-Packtipps oder die Adieu-Sonnenbrand-Tricks.

Skipper mit Leib und Seele

Wusstest du, dass der durchschnittliche sailwithus-Skipper 1,73 Meter groß ist, 70 Kilo wiegt, braune Haare und eine ziemlich gute Spürnase hat? Lerne einige unsere Skipper kennen! Alle sind begeisterte Segler, sprechen Deutsch und verbringen super gerne mit euch auf einer Segelyacht eine Traumreise. Auch sie wollen ein bisschen dem Alltag entfliehen – in der Heimat gehen die meisten unserer Skipper einem ganz normalen Job nach. Jetzt gehen sie mit euch auf Entdeckertour und bringen euch das Segeln näher.

Wie packt man swu auf ein Bild?

Hallo erstmal, sailwithus, kurz swu – das sind Claudia, Sergio, Peter, Tobi und Carl, genannt „Calle“. Wir alle lieben das Meer und das Segeln und kennen uns in den schönsten Revieren im Mittelmeer und der Karibik aus. Bei deiner Suche nach dem richtigen Segeltörn unterstützen wir dich gerne. Schließlich willst du deinen Urlaub in jedem Fall im Warmen, unter strahlender Sonne verbringen. Dein Urlaubs-Expertenteam von sailwithus begleitet dich als Partner mit individuellen Lösungen. So, wie du’s dir wünschst.

Skipper Traumjob

Du möchtest so viel wie möglich auf dem Wasser sein und jungen Leuten das Segeln nahe bringen? Du liebst es, als Skipper auf einer Yacht unterwegs zu sein: Sommer, Sonne und die pure Lust am Leben zu spüren. Du fragst dich, wo ist der Job dazu? Hier! Alles, was du für deinen Einstieg brauchst, sind ein Segelschein und am besten Praxis als Skipper – gerne im Zuge einer Kojencharter. Wer noch nicht viel Erfahrung hat, erhält ein eigenes Skippertraining. Du bist motiviert, engagiert, kannst gut organisieren und steckst deine Mitsegler mit guter Laune an.

Nachhaltiges Reisen auf Segelyacht | sailwithus

Nachhaltigkeit

Das Meer und die Natur sind für uns alle eine der wichtigsten Lebensgrundlage – vor allem für uns als Segler. swu setzt sich daher aktiv dafür ein, dass unsere Umwelt geschützt wird, die Menschen vor Ort respektvoll behandelt werden und vom Tourismus profitieren.