Segelreise in Kroatien – Top 5 Fotospots
„Das Land der 1000 Inseln“ – Kroatien fasziniert Jahr fĂŒr Jahr ĂŒber 10 Millionen Besucher mit seinen atemberaubenden Naturparadiesen. Kristallklares Wasser, tausende Kilometer lange StrĂ€nde und rund 200 Sonnentage sprechen eindeutig fĂŒr einen unvergesslichen Urlaub in Kroatien. Die Entscheidung, wie du das Land erkunden möchtest, liegt hier ganz bei dir. Viele reisen mit dem Auto an beziehungsweise mieten vor Ort ein Auto, um flexibel von A nach B zu kommen. So können abenteuerlustige Menschen auf ihre eigene Art und Weise ihre Lieblingsorte entdecken, in einsamen Buchten entspannen oder sich SehenswĂŒrdigkeiten anschauen. Andere genießen lediglich einen entspannten Hotelurlaub. Wie wĂ€re es, wenn dein nĂ€chster Urlaub etwas Außergewöhnliches wird? Hast du schon einmal ĂŒber einen Segelurlaub nachgedacht? HierfĂŒr bietet Kroatien mit ihrer wunderschönen Kulisse die besten Voraussetzungen dafĂŒr, um deinen Segeltörn als einmaliges Erlebnis zu verzeichnen. 

GrĂŒnde fĂŒr eine Segelreise

FĂŒr manche ist eine Segelreise der Wunschtraum ĂŒberhaupt. Sail away, in die Weite des Ozeans. FĂŒr andere ist ein Segeltörn eine Lebenseinstellung. Segeltouren finden zum grĂ¶ĂŸten Teil auf dem Boot statt. Hier kann es sich um ein Segelboot oder eine Segelyacht handeln. Ob du selbst das Segelschiff segelst liegt an deinen Kenntnissen, anderenfalls kannst du entspannt als Mitsegler die hohe See genießen. Wenn du selbst segelst, hast du freie Auswahl der jeweiligen AnlegeplĂ€tze und kannst deinen Segeltrip individuell gestalten. 

Die einfachste Form des Segelns ist die Reise mit einem Skipper, um in den vollen Genuss des Segelfeelings zu gelangen. Hierzu brauchst du keine Erfahrung und du kannst dich durch die Meere bequem schippern lassen. Du spĂŒrst die Fortbewegung durch die Windkraft und kannst dich vollkommen am Wasser entspannen. Genieße den Blick auf die Weite See, auf Skylines von StĂ€dten und verwöhne dich mit einem Bierchen am Deck oder am Hafen. Beim Mitsegeln kannst du das Service und vor allem auch die Sicherheit vom erfahrenen Bordpersonal inklusive Skipper genießen. Du kannst dich vollkommen auf die organisierte Reise einlassen, ohne dass versteckte Kosten auf dich warten. 

Top 5 Fotospots Kroatien

Jede gelungene Reise bringt unzĂ€hlige Fotos mit sich. Von Selfies angefangen bis hin zu Landschafts- oder Kulturfotos, alles ist dabei. „Hidden places“ können vor allem gut mit dem Segelboot erreicht werden. So kannst du auf Instagram viele Likes sammeln und den einen oder anderen auch Lust auf einen Segeltrip bereiten. Schönste StrĂ€nde, Buchten und malerische Landschaften erwarten dich in Kroatien. Du entdeckst kleine HĂ€fen, schwimmst in kristallklarem Wasser und schließt den Tag mit unvergesslichen SonnenuntergĂ€ngen ab. Abseits vom Massentourismus kannst du mit Sicherheit deine Segeltour in Kroatien als schönste Erfahrung verzeichnen. 

Mitsegeln Kroatien um Pula herum vereint Geschichte und wunderschöne, tĂŒrkisblaue StrĂ€nde. Viele Fotospots erwarten dich hier. Zum Beispiel zĂ€hlt das Amphitheater in Pula zur fĂŒnftgrĂ¶ĂŸten Arena der Welt. Ebenso erwarten dich dort viele Ruinen aus der Römerzeit. Verpasse nicht am Strand Hawaii Beach vorbeizuschauen. Diese kleine, weiße Kieselbucht mit runden Steinen ist ein absoluter Traumstrand, wo das Meer in den schönsten tĂŒrkisblauen Farben leuchtet. Ein wunderbarer Spot um zu Schnorcheln. 

Trogir gilt als eine Perle an der dalmatischen KĂŒste, denn diese Stadt versprĂŒht einen ganz besonderen Charme, der viele Herzen berĂŒhrt. Genieße dort das historische Ambiente und sorge fĂŒr dein leibliches Wohl. Vom Segelboot aus kannst du die historische Altstadt bewundern, was natĂŒrlich fĂŒr ein einmaliges Selfie einlĂ€dt. Zu einen Top Fotospot zĂ€hlt die Insel Ciovo. Diese ist nur durch eine Meerenge von Trogir getrennt. Diese Insel ist 15km lang und 3km breit und bietet viele einsame Buchten, schönste StrĂ€nde und natĂŒrlich auch historische Kirchen. Individuelle Fotospots wohin dein Auge reicht, entweder vom Segelboot aus oder am Land. 

Der nĂ€chste Hotspot Kroatiens ins die Stadt Split. Bekannt ist dieser Ort durch seine engen Gassen der Altstadt. Hier findest du bestimmt eine einsame Gasse, wo du dein ausgefallenes Foto schießen kannst. Mit dem Segelboot kannst du zur Blauen Grotte segeln, diese ist nicht weit von Split entfernt und zĂ€hlt als Highlight der Umgebung. Hast du eine Drohne mit dabei, so kannst du atemberaubende Fotos auf der Insel Ć olta machen. Hier ist nicht weit vom Land weg ein Schiffswrack unter Wasser, welches als absoluter Hotspot gilt. 

Segelyacht auf dem Wasser in Kroatien

NatĂŒrlich kannst du noch viele weitere Orte beim Mitsegeln Kroatien entdecken. Unbedingt solltest du auch die Region rund um Zadar und Dubrovnik erkunden. Mit einer Segelreise in Kroatien entdeckst du unzĂ€hlige, abgelegene Orte, die abseits vom Massentourismus sind. Die Vorteile des Segelns liegen auf der Hand: du wirst PlĂ€tze sehen, die du mit einer herkömmlichen Reise nicht erreichen könntest, kannst jederzeit ins Meer springen, und bist ungebunden von Reiseanbietern einsame Inseln zu erkunden. 

Ähnliche BeitrĂ€ge