Türkei

Segeln in der Türkei mit sailwithus

Hoşgeldiniz in der Türkei! Unser Segeltörn führt entlang der türkischen Riviera. An dieser Küste gibt es viele kleine Orte und wenige größere Häfen. In diesem Revier seid ihr in abgelegenen Buchten unterwegs, zu denen man nur mit einem Segelboot gelangt.
Die türkische Gastfreundschaft begegnet euch überall und jeden Tag. Es weht ein Hauch von Orient und Vergangenheit in dieser echten, unverfälschten Region der Türkei. Die Ursprünglichkeit und die Schönheit dieses Segelreviers werden euch begeistern. Es gibt lange Abschnitte mit unberührter Natur, die ihr von der Yacht aus ideal erkunden könnt. Die Wasserqualität ist hervorragend.
Ihr lauft Buchten an, in denen oft nur Ziegenbauern wohnen, die den Seglern einen Holzsteg zum Festmachen anbieten. Im Gegenzug geht ihr in den einfachen Restaurants der Bauern essen und genießt ein typisches türkisches Mahl: zartes Lammfleisch, leckere Köfte, fangfrischer Fisch und schmackhafte Gemüsespieße vom Grill. Ein kulinarisches Erlebnis in geselliger Runde.
Für diesen Kojencharter zum Mitsegeln braucht ihr keinerlei Vorkenntnisse. Der Skipper zeigt euch alles, was ihr wissen müsst. Ihr segelt aktiv mit, seid Teil der Crew und werdet zusammen mit euren Mitseglern viele schöne Stunden auf dem Meer verbringen.
Dabei kommen Spaß und Relaxen natürlich auch nicht zu kurz. Ein rundum entspannter Segelurlaub wartet auf euch.

Göcek
  • Mai - Oktober 2019
  • 540,- € p. Person / Woche
  • Dalaman
JETZT BUCHEN
Zusammenfassung
  • Segelanfänger
  • Hafen
  • Buchten
  • Sehenswurdigkeiten
Hast du noch Fragen?
Jetzt kontaktieren


Segeltörn in der Türkei – die türkische Riviera von ihrer besten Seite

Da wir uns meistens relativ nah an der Küste aufhalten, ist das Meer oft ruhig. Der traumhafte Landabschnitt der türkischen Riviera hat überhaupt nichts mit dem Trubel in den bekannten Urlaubsorten zu tun. Selbst einige unserer deutsch-türkischen Mitsegler waren über die Schönheit und Abgelegenheit dieses Reviers erstaunt. Wenn du Freude an klarem Wasser, landestypischem Essen und grün bewachsenen, schönen Buchten hast, dann ist das der richtige Segelurlaub für dich.

Segelurlaub Türkei

Im Segelurlaub auf Entdeckungstour an der türkischen Riviera

Bei eurem Eintreffen im Yachthafen wartet schon der Skipper auf euch. Ihr plant zusammen alles für die nächsten Tage, erledigt die Einkäufe und macht es euch auf eurer Yacht, eurem Zuhause für die nächste Woche, schon einmal bequem. Seid ihr schon neugierig auf die Skippertipps, die ersten Seemeilen, die ihr gemeinsam zurücklegen werdet und die Abenteuer, die auf euch in den nächsten Tagen warten?

Entspannen beim SegelnIhr werdet aktiv mitsegeln und die große Freiheit auf dem Mittelmeer hautnah erleben. Vorkenntnisse benötigt ihr keine. Das ist kein All-inclusive Urlaub in einer Hotelanlage, das ist Abenteuer und Relaxen in einem der schönsten Segelreviere Europas.
Unsere Türkeitörns starten ca. 45 km vom Flughafen Dalaman entfernt in Fethiye. Es gibt Busverbindungen und günstige Transfers zur Marina. Von Fethiye segeln wir Richtung Osten nach Kekova oder Richtung Westen nach Marmaris.
Genaue Anreiseinformationen erhaltet ihr vor Törnbeginn.

 

Möglicher Törnablauf in der Türkei (Ostroute)


Samstag

Heute reist die Crew an. Ihr plant mit eurem Skipper den Törn und erledigt alle Einkäufe am frühen Nachtmittag (gern nach unserer Einkaufsliste). Abends geht ihr mit euren Mitseglern am Hafen essen, lernt euch kennen und startet entspannt in einen abwechslungsreichen Segelurlaub Türkei.


Sonntag

Fethiye – Gemiler-Insel: Die ersten Segelmanöver, die ersten Segelschläge. Ihr braucht keine Segelerfahrung und bekommt heute eure Einweisung in den Segelalltag. Badestopps stehen an und ihr springt vom Boot aus ins kühle, kristallklare Nass.
Für die Kulturinteressierten unter euch geht es auf die Insel zu einem Landgang. Ihr schaut euch die byzantinischen Kirchenruinen an und taucht ganz tief in die Vergangenheit ein.


Montag

Gemiler-Inseln – Bucht von Kalkan: Entweder steuert ihr den kleinen Hafen an oder bleibt über Nacht in einer der romantischen Buchten der vorgelagerten Inseln. Egal wo ihr ankern werdet, es warten sicherlich ein unvergesslicher Sonnenuntergang und ein paar Sundowner an Deck auf euch!


Dienstag

Bucht von Kalkan – Kas Hafen: Auch heute steht wieder Badespaß an. Wer möchte kann schon vor dem Frühstück den Sprung ins Meer wagen. Ihr werdet nur eine super kurze Strecke segeln und könnt so richtig entspannen und die Seele baumeln lassen. Wo ginge das besser als auf dem Meer bei blauem Himmel und tiefblauem Wasser…


Mittwoch

Kas Hafen – Kekova: Ihr steuert die Insel Kekova an. Bei Kekova sind die berühmten Ausgrabungen von Myra das Ziel von einem Landausflug. Myra ist eine seit 1.000 Jahren versunkene Stadt – ein Ort aus vergessenen Zeiten.


Donnerstag

Kekova – Bucht von Kayaköy: Ihr seid tagsüber auf dem Wasser und genießt Wind und Wellen bis ihr am Nachmittag in der Bucht ankommt und den Anker werft.


Freitag

Bucht von Kayaköy – Golf von Fethiye: Heute steht Funsegeln auf dem Programm. Ihr habt in den letzten Tagen so richtig viel übers Segeln gelernt, heute könnt ihr noch mal alles zeigen. Im Golf von Fethiye ist das Wasser relativ ruhig, aber ein guter und stetiger Wind weht hier, um wunderbar segeln zu können. Eine tolle Segelwoche geht zu Ende.

Jetzt kontaktieren

Möglicher Törnablauf in der Türkei (Westroute)

Samstag

Auch bei diesem Törn ist der Treffpunkt der Yachthafen in Fethiye.

Sonntag

Von Fethiye aus startet ihr heute in euer Segelabenteuer nach Ciftlik. Euer Skipper zeigt euch die ersten Segelmanöver und ihr bekommt eine allgemeine Einweisung. Auch dieser Törn eignet sich hervorragend für Segelneulinge. Die geschützte Ciftlik Bucht lädt heute zum Ankern ein. Es gibt in Ciftlik schöne Strände mit kleinen Tavernen. Hier wird es euch richtig gut gefallen. Ihr könnt auch in einem der Restaurants mit eigenem Steg zu Abend essen.

Montag

Good-bye Ciftlik, hallo Serce Limani. In der gut geschützten Bucht könnt ihr den Anker werfen. Dieses Manöver kennt ihr mittlerweile. Der Weg in die Bucht führt vorbei an bewachsenen Felswänden. Die wildromantische Bucht ist ein Naturschauspiel. Ihr könnt mit euren Mitseglern in einem typischen Restaurant mit eigenem Steg essen und euch zusammen die einfache türkische Küche schmecken lassen.

Dienstag

Leinen los und auf nach Bozukkale. Hier ankert ihr im idyllischen Naturhafen und wandert zur alten Zitadelle von Loryma, die den antiken Hafen Aplotheka schützen sollte. Auch in dieser Bucht gibt es Ankerplätze an Stegen, die zu urigen Restaurants gehören. Händler bieten von ihren Booten Nüsse, einheimische Kräuter und andere lokale Waren an.

Mittwoch

Ein weiterer entspannter Segeltag wartet auf euch mit herrlichen Badestopps. Ihr segelt heute nach Ekincik, entlang der wunderschönen felsigen Küste. Ekincik bedeutet nicht nur idyllische Strände, ihr macht auch einen spannenden Landausflug. Im Dalyan Delta verwöhnt ihr euch mit einem Schlammbad und besucht die alten Felsgräber am Flussufer.

Donnerstag

Auf eurer Yacht erkundet ihr den Golf von Fethiye, ihr verbringt noch einmal schöne Stunden beim gemeinsamen Segeln und springt vom Boot aus ins türkisblaue Wasser. Natur pur, Wind und Wellen – was gibt es Schöneres?!

Freitag

Jetzt heißt es Abschied nehmen. Im Hafen von Fethiye geht ihr von Bord und nehmt die unvergesslichen Tage und spannenden Erlebnisse im Rucksack mit nach Hause!

 

Urlaub in der Türkei mit jungen Leuten und traumhaftem Wetter

In der Türkei herrscht schon relativ früh im Jahr konstant gutes Wetter. Deswegen starten wir oft unsere Mittelmeer-Segelsaison in der Türkei. So wie in Griechenland bestimmt auch hier der lokale Wind Meltemi die Windverhältnisse. Im Sommer setzt er oft moderat gegen Mittag ein. Wir können mit Windstärken zwischen 3 und 4 rechnen. Der Meltemi ermöglicht uns entspanntes Segeln entlang der Küste.

Verpasst nicht die Chance, eines der schönsten Segelreviere im Mittelmeer kennenzulernen so lange es noch so ursprünglich und in vielen Winkeln noch so unberührt ist. Wir haben die besten Geheimtipps als Überraschungen für euch parat und freuen uns schon jetzt, dass ihr bei uns mitsegelt … sailwithus

 

„Ich kann sailwithus nur wärmstens weiter empfehlen. Es war alles super organisiert, habe mich stetig sicher gefühlt und habe fantastische Leute kennen gelernt. Die türkische Natur ist atemberaubend und unser Skipper Tobi hat meinen Freunden und mir eine granaten Woche beschert. Die Segelwoche in Griechenland kann kommen.“

– Frederic, 32 Jahre, Paris

Wir segeln auch noch in anderen Urlaubsregionen. Vielleicht spricht Dich die Inselwelt von Kroatien an oder du möchtest an der Mittelmeerküste von Frankreich segeln. Auch Sardinien ist ein Naturparadies, wo es traumhafte Buchten gibt und Griechenland darf man nicht verpassen. Exotisch geht ist es auf unserem Thailand Segeltörn.