KroATIEN-PULA

Wohin geht’s?

Alle Segeltörns • Alle Reviere • Wann

Personen
Home » Reviere » Kroatien » Pula

Segeltyp finden

Revier aussuchen

Urlaub buchen

Pula Segelurlaub – Segeln mit sailwithus

  • April – Oktober
  • Pula
  • 7 Tage Segelreise
  • ab 690,- pro Person
  • bewachter Parkplatz

Ich will Spaß . . .

Reise doch mal in den Süden Europas und erlebe ein Segelrevier, das so schön wie ein exotisches Reiseziel ist: Beim Pula Segelurlaub in Kroatien gibt’s den einmaligen Mix aus idyllischer Natur, verträumten Buchten und buntem Party- und Hafentreiben. Einfach nur Spaß haben und Relaxen!

Unsere Highlights in Kroatien / Pula

Abwechslungsreich

Unberührte Natur in den Nationalparks und buntes Städtetreiben erlebst Du auf Deinem Kroatien Segeltörn! Entdecke die Vielfalt Kroatiens.

Naturschaupiel

Inselhopping in absolut faszinierenden Landschaften: Lerne Kroatiens Inseln von der schönesten Seite kennen, zu Wasser und zu Lande.

Kroatisch essen

Verwöhne Dich mit der leckeren mediterranen Küche Kroatiens und bummle auf Deinem Segelurlaub durch verträumte Hafenstädtchen.

Segelspannung!

Mitsegeln Kroatien –in diesem Segelrevier sind auch die Segelanfänger*innen bestens aufgehoben. Schwache Winde machen den Segelurlaub erholsam.

Was unsere Kunden sagen

Silke HillebrandSilke Hillebrand
19:27 22 Jun 24
B SB S
17:12 22 Jun 24
Eine Woche traumhafter Segelurlaub in Sardinien vom 15.-22. Juni 2024 mit dem super lustigen, kompetenten und sympathischen Skipper Maxi!Wir hatten 7 wunderschöne Tage. Die Crew war toll und ich konnte den Urlaub in vollen Zügen genießen. Super schöne Buchten, tolle Stimmung, viele lustige Momente und einfach ein gemütliches und erholsames Beisammensein.Absolute Empfehlung, über Sailwithus zu buchen!
Linda MnrLinda Mnr
17:04 22 Jun 24
Erwartungen übertroffen! Ich hatte einen absolut perfekten Segelurlaub in Sardinien (15.-22.6.2024). Unser Skipper Maxi war nicht nur unglaublich lustig, sondern sorgte auch stets für ein sicheres Gefühl an Bord. Die Crew war super cool und wir hatten zusammen richtig viel Spaß. Wir erkundeten atemberaubende Buchten, schwammen in kristallklarem Wasser und genossen jeden Moment. Sardiniens Küsten sind einfach traumhaft. Dieser Urlaub war ein unvergessliches Abenteuer und ich werde ganz sicher wieder einen Segelurlaub bei SWU buchen!
Emeli KochEmeli Koch
18:10 19 Jun 24
Danilix djDanilix dj
17:59 19 Jun 24
Aneth EbenbeckAneth Ebenbeck
17:57 19 Jun 24
Super Unternehmen, tolle Seegelreise!
Christian MaurerChristian Maurer
17:50 19 Jun 24
Tolle Truppe!
Tobias ZimmerTobias Zimmer
16:59 19 Jun 24
JuliaJulia
18:49 18 Jun 24
Ich fand das Skippertraining bei Sailwithus super! Ein großes Dankeschön an unseren Skipper Moritz, durch den wir den ganzen Tag genutzt und viel gelernt haben. Außerdem war die Stimmung an Bord durch die Crew und unsere Partneryacht toll 🙂
Juergen PuscherJuergen Puscher
11:31 18 Jun 24
Ich habe im Mai an einem Skippertraining mit sailwithus in Kroatien (Split) teilgenommen und es war ein tolles Erlebnis das weit über meine eigentlichen Erwartungen hinaus gegangen ist.Wir sind eine Woche lang als kleine Flottille mit einer zweiten Yacht gefahren (ebenfalls ein sailwithus Skippertraining). Beide Crews hatten sich gemeinsam als eine große Crew gefühlt - wir hatten eine gemeinsame Bordkasse und zweitweise wurden für die Crews sogar die Trainer und Yachten getauscht, was nochmal zu neuen und positiven Erfahrungen geführt hat.Beide Trainer/Skipper - Timm und Moritz - sind äußerst kompetent und sympathisch. Sie haben sehr viel Erfahrung und Wissen, was sie auch gerne mit viel Geduld an uns vermittelt haben. Theorie und Praxis waren hierbei sehr ausgewogen, und es wurde sehr auf die Wünsche und Erwartungen der Teilnehmer eingegangen.Wir haben alle viel gelernt bei zahlreichen Segel-, Anker- und Hafenmanövern - und trotzdem war ausreichend Raum für Spaß und Entspannung. Auch der kulinarische Aspekt ist nicht zu kurz gekommen, insbesondere auch deshalb weil wir gemeinsam als Crew viel (und lecker) an Bord gekocht haben.Die selbst organisierte Aufgabenverteilung innerhalb der Crew hat in allen Bereichen immer bestens funktioniert.Sowohl die Übernachtungen in den Häfen als auch in den super schönen Ankerbuchten waren wirklich toll.Abschließend kann ich sagen dass diese Woche für mich äußerst lehrreich und erholsam war.Vielen Dank an sailwithus, Timm und Moritz sowie an die tolle Crew!
john gersomejohn gersome
16:19 17 Jun 24
Sehr Cool und MEGA toll Erfahrung❤️❤️ !! Für mich war es der erste Segel Törn Urlaub.Es war die beste Entscheidung. Das Boot war top, das Wetter war großartig und der Christian Skipper hat nicht nur Erfahrung auf dem Boot sondern auch an Land gehabt. Dank ihm hatten wir wunderschöne Sonnenuntergänge, superleckeres Essen und a fatzn Gaudi. Nicht nur das er alle Situationen mit seiner Kompetenz und Entspanntheit souverän bewältigt hat, er hat auch allen an Bord Wissen vermitteln können. An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an Christain 👍
Michael FlaschMichael Flasch
15:51 17 Jun 24
Von der Planung bis zum Törn haben wir wirklich die beste Wahl getroffen,das nächste Mal sicherlich wieder!Echt Top👍👍👍 Vielen Dank
Alena KosterinaAlena Kosterina
13:56 17 Jun 24
Wir hatte das große Vergnügen, eine Segelreise mit Sailwithus zu erleben, und es war einfach phänomenal! Von Anfang bis Ende hat das Team Professionalität, Leidenschaft und eine unglaubliche Liebe zum Detail gezeigt.Wir freuen uns auf unseren nächsten Segelurlaub im kommenden August !
Philip RosenthalPhilip Rosenthal
13:11 17 Jun 24
Habe letzte Woche für kommendes Jahr einen turn mit 2 Freunden gebucht. Vom Erstkontakt über die Beratung bis hin zum Urlaub war ich von der kompetenz und freundlichkeit des Kundendienstes absolut begeistert! Wir freuen uns Mega auf den turn 2025 und werden dann sicher berichten
Cindy DCindy D
06:39 17 Jun 24
Wir hatten eine fantastische Zeit mit sailwithus in den Sporaden! 🇬🇷 Die malerische Landschaft und das klare, blaue Wasser haben uns überwältigt.🐬 Besonders hervorheben möchten wir unseren Skipper, der nicht nur unglaublich kompetent war, sondern auch sehr freundlich und aufmerksam. Er hat uns zu den schönsten Orten geführt und dafür gesorgt, dass wir uns jederzeit sicher und wohl gefühlt haben. Ein unvergessliches Erlebnis, das wir jedem weiterempfehlen können!
Yannick SkubelYannick Skubel
07:33 15 Jun 24
Wir hatten einen SKS Prüfungstörn.Wir wurden durch unseren Skipper optimal vorbereitet, so dass die Prüfung ein Kinderspiel war. Alle haben bestanden.Während der Woche hatten wir öfters die Möglichkeit in einer Bucht zu ankern und konnten so viel Erfahrung sammeln.Unser Skipper Uli sollte für köstliche Versorgung und bereitete uns für die Prüfung optimal vor.Im Vorfeld wurde durch Sail with US alles optimal organisiert und wir erhielten viele Informationen. Ich kann jedem nur empfohlen werden, dies so zu machen.Jederzeit wiederDer Törn fand übrigens auf Mallorca statt und war ein Traum zu Segeln
Oliver BernsauOliver Bernsau
15:04 14 Jun 24
Eine Woche SKS-Ausbildung mit anschließender erfolgreicher Prüfung. Mit Thomas hatten wir einen erfahrenen Skipper und Ausbilder der uns zielgerichtet auf die Prüfung vorbereitet hat. Die Prüfer waren begeistert und wir haben routiniert alle Prüfungsleistungen abgeliefert. Der Spaß kam während der Ausbildung auch nicht zu kurz. Wir waren eine tolle Crew!Die Organisation durch sailwithus war super. Die Vorbereitung, Organisation und Kommunikation, war vorbildlich. Ich habe mich ständig betreut gefühlt.Danke sailwithus und Danke Thomas!Gerne irgendwann wieder!
Linda SchirmerLinda Schirmer
13:49 14 Jun 24
Der Segelausflug mit unserem Skipper Tobi war einfach fantastisch. Wir haben viel über das Segeln gelernt und durften selbst aktiv mithelfen. Tobi war immer freundlich, hilfsbereit und für jeden Spaß zu haben.Wir haben Delfine, Schwertfische und Leuchtplankton gesehen, was alles eine unfassbare Erfahrung war.Das Boot war auch super für 8 Leute. Man konnte auch mal seine Zeit für sich haben.Vielen Dank für die tolle Erfahrung und den wunderscholmen Urlaub!
Clemens BellgardtClemens Bellgardt
13:43 14 Jun 24
Was ein Trip!Von Anfang bis zum Ende eine MEGA Erfahrung. Das Boot war top, das Wetter war großartig und der Skipper hat nicht nur Erfahrung auf dem Boot sondern auch an Land gehabt. Dank ihm hatten wir wunderschöne Sonnenuntergänge, superleckeres Essen und a fatzn Gaudi. Nicht nur das er alle Situationen mit seiner Kompetenz und Entspanntheit souverän bewältigt hat, er hat auch allen an Bord Wissen vermitteln können.An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an Tobi 👍
Tino ThorwestenTino Thorwesten
13:31 14 Jun 24
Der Skipper wor einfach feierngdäitig! Mid seiner umfongreichen Erfahrung und seinem Fachwissen hod er uns a unvergessliche Woch aufm kristallklaren Wasser vo Griechenland beschert. Sei Leidenschaft fär des Segeln war richtig ansteckend und hod die ganze Crew begeistert. Er war immer freundlich, geduldig und hilfsbereit und hod uns ned bloß sicher durch de Gewässer geführt, sondern a schee Tipps fär Ausflüge an Land gebm. Dang ihm ham mir ned bloß viel glernd, sondern a jede Menge Spaß ghabt. I kaa den Skipper nur uneingeschränkt empfehlen - a absoluter Profi und a toller Mensch!Viele Grüße aus dem besten Bundesland der Welt - Oberfranken.Danke dir TobiVG Tino
Manfred ÖttlManfred Öttl
15:55 13 Jun 24
Leo HenLeo Hen
07:36 12 Jun 24
Wir waren eine Woche mit unserem Skipper "Friedi" an der kroatischen Küste ab Pula unterwegs.Kurz und schmerzlos zusammengefasst: eine moderne Segelyacht, ein geselliger und kompetenter Skipper und viele unvergessliche Eindrücke sorgen für ein *****-Erlebnis, das ich in jedem Fall wiederholen werde!
SusanneSusanne
15:32 10 Jun 24
Buchung war sehr einfach und auch alle Informationen sehr klar und verständlich. Wir hatten eine mega Zeit auf dem Boot und Simon als sehr guten Skipper, der sehr verantwortungsvoll gehandelt hat. Hätte ich doch schon mal 5 Jahre früher machen sollen. Kann man nur jedem empfehlen 🙂
Joachim FleckJoachim Fleck
11:12 09 Jun 24
Ich habe vor kurzem an einem Skippertraining von sailwithus in Trogir, Kroatien teilgenommen und kann nur in höchsten Tönen davon berichten. Eine Woche lang segelten wir auf einer 43 Fuß Yacht in Flotille mit einer zweiten Yacht. Beide Crews hatten eine gemeinsame Bordkasse, tauschten gelegentlich auch die Yachten incl Skipper/Trainer und funktionierten als eine große, harmonische Gemeinschaft.Unsere beiden Skipper, Timm und Moritz, waren nicht nur außerordentlich erfahrene und kompetente Segler und Trainer, sondern auch zwischenmenschlich überaus angenehm. Sie begegneten der Crew stets auf Augenhöhe und vermittelten ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrung didaktisch hervorragend.Ich habe unglaublich viel gelernt – sowohl in der Theorie als auch bei den Hafen-, Anker- und Segelmanövern – und konnte viele wertvolle praktische Erfahrungen sammeln. Die Balance zwischen Theorie- und Praxisunterricht war perfekt abgestimmt.Die gesamte Woche war eine fantastische Erfahrung, die meine Erwartungen weit übertroffen hat. Ich bin begeistert und werde definitiv nächstes Jahr wieder an einem Skippertraining von sailwithus teilnehmen. Vielen Dank an die beiden Trainer, die Crew und SWU für diese klasse und lehrreiche Woche!
Gerd ImhofGerd Imhof
07:58 09 Jun 24
Eine Woche als Skipper in Athen bzw. Den Kykladen mit einer tollen Crew☀️⛵️15 bis 20KN Wind an den letzten beiden Tagen jede Menge Spaß und leckerem griechischen Essen.Die Oceanis 51.1 vom lokalen Partner Greek Sails war perfekt. Das Schiff in sehr gutem Zustand top modern und die Betreuung vor Ort absolute Spitzenklasse, großes Lob so macht die Zusammenarbeit Spaß.Perfekte Woche. Freu mich schon auf den nächsten Einsatz für Sail with Us in Südfrankreich ☀️😊❤️⛵️
MiriamMiriam
11:59 07 Jun 24
Tolle Urlaubswoche rund um Athen gehabt! Unser Skipper Marius hat uns tolle Buchten und Häfen gezeigt - als unerfahrene Crew hatten wir eine super Zeit und wir haben uns immer sicher gefühlt! Gerne wieder 🙂 Danke Sailwithus 🤗
Michael KleinMichael Klein
11:45 07 Jun 24
Es war ein sehr schöner, erlebnisreicher Törn in Griechenland!👍🏻👍🏻👍🏻Unser Skipper Marius hat unser Schiff sicher und professionell gefahren.Schöne Landgang Tipps und seine offene, freundliche Art haben unseren Crew Spirit bereichert.Liebes Sailwithus Team ich hatte einen tollen Urlaub…sehr gerne wieder ⛵️
FlorianFlorian
07:47 06 Jun 24
Nettes junges und engagiertes Team, zu empfehlen.
Zacharias KopidakisZacharias Kopidakis
22:31 05 Jun 24
Super Turnier! Richtig geil
Joerg WelikatJoerg Welikat
22:13 05 Jun 24
Carlo WagnerCarlo Wagner
22:00 05 Jun 24
Super Törn!❤️
Marlon PorschéMarlon Porsché
21:59 05 Jun 24
Ich war das erste mal segeln und es war der Hammer ! Der Skipper Moritz war super und die Kundenbetreuung vorallem durch cosi und war super! Ich würde immer wieder mit sailwithus segeln
Baby matschig
Jessica HolzkämperJessica Holzkämper
15:37 03 Jun 24
Für mich war es der erste Segel Törn Urlaub.Es war die beste Entscheidung und würde am liebsten direkt wieder buchen.Als wir Ahten Hafen verließen,war ich komplett im Urlaub Modus,das passierte mir noch nie.In diesen Urlaub war alles dabei.Wunderschöne Inseln,super leckere Restaurant's,eine gute Mischung aus Abendteuer,Chill und Spaß und super abwechslungsreich.Jeden Tag ein anderer Ort.Ein großes Dankeschön an Euch und an unseren Skipper Martin,der seine erste Woche mit uns hatte.Ich bin ein Fan davon geworden,als bludige Anfängerin.
Ramon DroopRamon Droop
14:51 03 Jun 24
Wir haben mit SailWithUs einen Trip auf den Seychellen mitgemacht und sind voll zufrieden mit Ihnen als Anbieter. In diesem sondergebiet war die Abwicklung ein wenig anders aufgrund interner Regularien der Seychellen aber SailWithUs stand uns immer umgehend zur Verfügung, wenn wir fragen hatten und alles lief reibungslos.
Mario GrütterMario Grütter
14:37 03 Jun 24
SKS Törn in KroatienDies war mein erster Törn mit sailwithus und es wird mit Sicherheit nicht der Letzte gewesen sein. Unsere Sipperin Elena hat uns super unterstützt und wir sind alle in kürzester Zeit zu einem tollen Team geworden. Es war eine unglaublich schöne Zeit mit wehmütigem Abschied.Übrigens: alle Prüflinge haben die SKS Prüfung bestanden!
Grex BochenekGrex Bochenek
05:15 03 Jun 24
Martin StoeckelMartin Stoeckel
21:14 02 Jun 24
Der SKS-Törn in Kroatien mit Elena war wirklich fantastisch! Sie hat einen perfekten Job gemacht, indem sie uns nicht nur dieses wunderbare Segelrevier gezeigt und für unvergessliche Erinnerungen gesorgt hat, sondern uns dabei auch sehr solide und strukturiert auf die Prüfung vorbereitet hat.
Gisella LangGisella Lang
08:36 02 Jun 24
Alina EngelhardtAlina Engelhardt
19:47 01 Jun 24
Cetin KuyucuCetin Kuyucu
13:40 01 Jun 24
Es war eine super Erfahrung. Mein erster Segeltörn war ein voller Erfolg, und ich bin super glücklich darüber mit dieser Crew und diesem Skipper gesegelt zu haben. Es war spannend, aktiv, und entspannend auf dem Deck. Interessant auch aktiv mitzumachen. Würde nochmal 5 Sterne geben für den super tollen Skipper.
Caroline WeigelCaroline Weigel
22:31 31 May 24
NiklasNiklas
20:26 31 May 24
DadicHRDadicHR
18:27 31 May 24
Hanna HäusslerHanna Häussler
17:35 31 May 24
Christian SaliChristian Sali
16:52 31 May 24
Einwandfrei!! Mehr muss man nicht sagen
Andrea G.Andrea G.
12:28 30 May 24
Wir waren letzte Woche auf einem SKS-Ausbildungstörn ab Pula von sailwithus mit der wunderbaren Skipperin Elena.Mein Mann war zum Lernen und am Ende der Woche Prüfung ablegen dabei, und ich wollte in der Woche mit auf der Segelyacht Urlaub machen.Die Kommunikation mit sailwithus (im Vorfeld) und Elena (einige Tage vor Törnbeginn) lief immer gut und reibungslos, Fragen wurden zeitnah und informativ beantwortet.Der Törn selbst, die Crew und unsere Skipperin waren dann einfach nur toll! Jeder von uns hat sich aktiv ins Leben an Bord eingebracht, und wir wurden eine richtig coole Crew, die Spaß hatte, und wirklich viel gelernt hat.Trotz, dass ich mich eher aus den Lerninhalten zunächst raushalten wollte, war es doch einfach zu gut von Elena geplant und aufbereitet ( vieles auch praktisch orientiert), sodass ich mit Freude mitgemacht habe und auch alles mitmachen durfte!Ich habe selbst viel gelernt, und das eigene Üben der vorher von Elena vorgeführten Manöver gab mir Sicherheit im Segeln/Fahren und geben der Kommandos mit der Crew.Ich würde jederzeit wieder mit Elena und sailwithus auf einen Törn gehen, und kann es nur empfehlen. Alle Prüflinge in unsrer Crew haben die SKS-Prüfung bestanden. ^^Die Woche hat so viel Spaß gemacht, dass ich trotz Lernen und stressiger Übungssituation richtig vom Arbeitsalltag abschalten konnte!Toll, kurzweilig und leider viel zu schnell schon vorbei ^.^'
Julia OtteJulia Otte
10:11 29 May 24
Der Segeltörn mit Sailwithus im Mai 2023 war einmalig. Dort habe ich meinen Freund kennen gelernt und exakt zum Kennlerntag kam unser Sohn diesen Mai zur Welt. Die Reise hat also unser Leben verändert 🙂
Henrietta UrbanHenrietta Urban
19:32 28 May 24
Max ist der beste Skippy, den man sich wünschen kann! Er ist sehr erfahren, freundlich, geduldig und hat gute Humor. Durch seine ruhige Art ermittelt er eine Gefühl der absolute Sicherheit. Toller, wertvoller Mensch ist. Ich bin sehr dankbar ihn und die Crew kennengelernt zu haben. Wir hatten eine Woche pure Lachen ab Tag 1. Hoffentlich können wir noch zusammen segeln 🙂
Susanne OpitzSusanne Opitz
17:52 28 May 24
Sehr nette Crew und erfahrener, sicherheitsbewusster Skipper. Die Segelroute konnte seitens der Crew sehr flexibel entschieden werden, die Schlafplätze in den Buchten waren sorgfältig gewählt und super schön. Segeltörn ohne Probleme und mit toller Erfahrung. Jeder durfte mitmachen, mal das Ruder übernehmen, musste aber nicht.
Nicole WNicole W
11:31 28 May 24
Toll toll toll
Jaldyz HaxhaJaldyz Haxha
10:52 28 May 24
ElenaElena
09:43 28 May 24
Karolina KrompacKarolina Krompac
18:34 27 May 24
Ein absolutes Urlaubshighlight!Es war mein erster Segeltörn und hoffentlich nicht mein letzter ;).Reto, unser Skipper, war krass organisiert und hatte immer tolle Vorschläge für Aktivitäten auf unserem Törn (Anlegen in einsamen Buchten, Landausflüge, und vieles mehr!). Die Sonnenaufgangsfahrt war zusammen mit der Motorollertour um die Insel Vis mein favourite.Lieber Reto, danke für die leerreiche, aufregende Zeit und die vielen unvergesslichen Momente für unsere Crew! Beim nächsten Törn bist du hoffentlich als unser Skipper wieder dabei 😉.
Carla ZCarla Z
10:04 27 May 24
Marcel BMarcel B
09:13 27 May 24
war ein super Segeltörn, abwechslungsreich, guter Skipper, preisleistung supi. Unser Skipper Martin ist absolut zu empfehlen (aber natürlich auch die anderen die wir kennenlernten sind super drauf)Grüße gehen raus 😄
Sara HoffmannSara Hoffmann
14:31 26 May 24
Einfach nur großartig! Unser Skipper war Reto und die Reise war ein Traum! Selbst mir als absolutem Segelneuling, konnte Reto viel beibringen und die Crew hat megatoll zusammen funktioniert. Die Vorschläge und Ideen unseres Skippers haben sowohl die Landgänge als auch die Anleger zu einem fantastischen Erlebnis werden lassen. Es war ein spannender und prägender Törn mit Lieblingsmenschen, der zusammengeschweißt hat.
Tilmann KnödlerTilmann Knödler
19:09 25 May 24
Wir waren als Freundeskreis zu 7. auf einem Törn mit dem Skipper Reto. Der Urlaub lief wirklich einwandfrei ab. Vielen lieben Dank Reto, dass du uns das ermöglicht hast, es gibt selten Menschen mit so einer angenehmen Persönlichkeit wie du. Hoffentlich dürfen wir nochmal mit Dir Segeln. Wir waren bei Split unterwegs. Reto gab stets tolle Möglichkeiten vor und die Umsetzung klappte immer einwandfrei. Er ging unfassbar gut auf die Gruppe ein und gestaltete den Urlaub abwechslungsreich wie nur möglich. Es war wirklich alles enthalten, was das Herz begehrte. Wanderungen, eine Rollerfahrt über eine Insel, Manöver auf See, Städtetrips, Sonnenaufgang vom Boot, Sonnenuntergang vom Meer aus, Ausflüge zu Buchten, Schnorcheln, Besichtigung einer alten Bunkeranlage. Einblicke und Erfahrungen vom Segeln wurden auch geteilt und es wurde so viel Wissen vermittelt, dass leider nicht alles gemerkt werden konnte. Klingt doof, aber ich hätte mitschreiben sollen. 😀
Mats WilhelmMats Wilhelm
14:44 25 May 24
Einer der schönsten Urlaube, die ich hatte! Unser Skipper Reto war bestens vorbereitet und hat den Turn nach unseren Interessen gestaltet, sei es einsame Buchten, Sonnenaufgang, Städtetrips oder Know-how übers Segeln. Wir sind als Crew mit den Aufgaben zusammengewachsen und hatten Raum, Fehler zu machen und selber zu korrigieren. Absolute Empfehlung!
Helene SchneiderHelene Schneider
10:37 25 May 24
Ich hatte dieses Jahr eine sooo schöne Woche in Kroatien auf dem Sks Törn!Mir unser bunt zusammengewürfelten Crew hatte ich unglaublich viel Spaß und wirklich immer viel zu lachen! Ich hab mich zu jeder Zeit total wohl gefühlt. Dass in so kurzer Zeit ein so tolles Team entstehen kann ist total schön mitzuerleben.Besonders unsere Skipperin Elena ist nicht zu toppen! Mit wie viel Spaß, Humor, Empathie und Motivation sie dabei ist finde ich total beeindruckend.Elena hat uns optimal auf die Prüfung vorbereitet und mit uns so viel geübt wie wir wollten! Zu 100% ist sie auf unsere Anliegen und Wünsche eingangen!Man hat richtig gemerkt, dass auch Elena große Lust und Spaß daran hat uns etwas beizubringen.Besser hätten wir es mit Elena nicht treffen können und es hat sich zu 100% gelohnt!
Jana UtermarkJana Utermark
10:21 25 May 24
Es war ein unglaublich schöner Törn! Elena ist eine klasse Skipperin und sie ist immer auf unsere Wünsche eingegangen. Wir waren alle ein großes Team und jeder war gleich berechtigt, egal ob man am Ende der SKS Ausbildung die Prüfung gemacht hat oder nicht. Jeder durfte so oft üben wie man wollte! Wir haben teilweise bis in die Abendstunden Manöver geübt und Elena war immer geduldig mit uns!Nicht nur das Segeln haben wir alle mehr gelernt, auch Teamfähigkeit. Man hat wirklich gemerkt, wie Elena jeden gleich behandelt hat und jeden die Unterstützung gegeben hat, die jeder individuell brauchte! ☀️Es hat einfach so viel Spaß gemacht, dass ich jetzt noch einen Skipper Törn machen möchte! Ich freue mich schon aufs nächste Mal! 😆
Malte LondschienMalte Londschien
10:59 24 May 24
Das nächste Mal lieber 1000 Euro mehr für Join the Crew. Extra Stern für den angenehmen Buchungsprozess.
Shannon HuberShannon Huber
06:45 24 May 24
Sara H.Sara H.
15:15 21 May 24
Ich war vom 04.05.-11.05. auf einem SKS-Prüfungstörn auf Mallorca und hatte eine sehr schöne Woche.Die Organisation durch Sailwithus hat mir sehr gefallen. Alle notwendigen Informationen hat man in verschiedensten Mails erhalten, manchmal vielleicht zu viele, sodass man den Überblick verloren hat, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.Ich fand es super mit Dennis einen Skipper zu haben, der so viele Erfahrungen mitbringt.Auch das Segelrevier hat mich sehr überzeugt. Ich hätte sehr gerne noch mehr gesehen, aber die Priorität lag natürlich beim Üben für unsere SKS-Prüfung.Eine besondere Ehre war es für mich, dass wir die ersten Charterer auf der Tam Elli sein durften. Die Sun Odyssey 440 von Janneau ist ein wirklich tolles Boot.Ich danke sailwithus, Skipper Dennis und meiner Crew für diese schöne Woche!
Elke UnterfraunerElke Unterfrauner
11:56 21 May 24
Tolle Erfahrung! Sehr guter Skipper. Etwas zu viele Leute für das Boot. Gerne 1-2 Personen weniger einplanen.
AnnalenaAnnalena
19:25 20 May 24
Ich hätte mir meinen ersten Segeltörn nicht schöner vorstellen können! Katja ist nicht nur eine wundervolle sympathische Skippern, sondern auch Hobbypsychologin, Ärztin bei Seekrankheit und Ersatz-Große Schwester! Auch wenn das Wetter nicht das beste war - mit dieser Crew und Katja als Skipperin schien immer die Sonne! Immer wieder gern und der nächste Segeltörn steht in den Startlöchern! ⛵️☀️
Niederbayer1268Niederbayer1268
06:07 19 May 24
Meine erste Segeltörn überhaupt und es war eine tolle Erfahrung. Tolle, einsame Buchten um Peleponnes in Griechenland und schöne und intensive Erfahrung mit der Crew an Bord. Das war jedenfalls nicht der letzte Segeltörn ;)Leider hat das Wetter nicht immer mitgespielt. Auch konnte ich einiges übers Segeln lernen.Vielen Dank an die Crew und an die vielen Dank an unsere tolle Skipperin Katja!
Matthias SchmutzMatthias Schmutz
16:52 17 May 24
Ich bin einfach nur Dankbar :)SWU hat mir sehr vieles ermöglicht und von Anfang an ein großes Vertrauen in mich gesetzt. Es begann alles mit dem Skippertraining im Juni 2023 wo ich bei Laura und Severin jede Menge lernen durft. Nach einem Telefonat mit der lieben Claudia stand das erste Co-Skippern und die weiteren Skipper Einsätze in Sardinien fest. Im Frühjahr ging’s dann nach Thailand. Eine unfassbare Reise mit Traumhaft schönen Stränden. Vor knapp 2,5 Wochen durfte ich ein neues Feld in Segeln kennenlernen. Das Regatta segeln beim Kornati Cup in Kroatien. An dieser Stellen einen mega Dank an Christian der mich steht’s gefordert hat und wir gemeinsam einiges lernen durften.Ich freu mich auf die kommende Zeit mit SWU und vielen tollen Crews mit den ich meine Leidenschaft zum segeln teilen darf und unvergesslich Momente genießen.Danke 🙏 🌬️⛵️
S DS D
09:54 13 May 24
Wir hatten einen wirklich tollen Urlaub mit Sailwithus!Der Skipper (Friedemann) war fantastisch, das Boot war wirklich super und vor Vorbereitung von Sailwithus war auch hervorragend!
Thomas SiebenThomas Sieben
07:23 13 May 24
Was für eine fantastische Woche. Crew und Skipper waren sensationell! Korfu, Paxos und Antipaxos bieten eine unglaubliche Natur mit unvergleichlich schönen Buchten und wir haben sogar Delfine gesehen 6 von 5 Sternen von mir.
Sabrina LutherSabrina Luther
07:22 11 May 24
Wir waren mit sailwithus eine Woche in Griechenland auf der Peloponnes Route unterwegs. Unser Boot die Bar-Bar war sehr schön und gut gepflegt, lediglich der Motor unseres Beibootes "Dinki" war kaputt und ließ sich nicht unterwegs reparieren.Wir wuchsen als Crew zusammen und hatten viel Spaß, vor allem auf Hydra :)Unser Skipper Daniel war sehr bemüht und ist auf alle Wünsche eingegangen, sogar auf spezielle ;)Eine sehr coole Erfahrung!
DominikDominik
17:49 10 May 24
Zweites Mail bei SailWithUs. Wieder mal super, dieses Mal den SKS-Praxistörn in Trogir. Matthias hat alles perfekt beigebracht, kann es wirklich nur jedem empfehlen! Gerade auch die Kommunikation und Organisation hat 5 Sterne verdient!
Arne BrunsArne Bruns
16:49 07 May 24
Es war eine wahre Freude, Teil der Sailwithus-Crew beim Kornati Cup zu sein. Diese Regatta ist ein Muss für alle Segelbegeisterten, die den Nervenkitzel des Wettkampfsegelns erleben möchten. Mit insgesamt 80 Schiffen, darunter zwei von Sailwithus, boten die fünf Regatten eine perfekte Mischung aus Herausforderung und Spaß.Die beiden Skipper von Sailwithus waren herausragend und haben jedem von uns eine unvergessliche Erfahrung beschert. Ihre Expertise und ihr Enthusiasmus waren ansteckend, und die Tatsache, dass wir im Wettkampf oft dicht beieinander waren, hat die Spannung nur noch erhöht.Die Präsenz und das Können der Sailwithus-Skipper auf den Booten waren beeindruckend, und ich habe von jedem Einzelnen einen sehr positiven Eindruck gewonnen. Wir haben während der Woche viel Zeit auf dem Wasser verbracht und hatten jede Menge Spaß bei den Abendveranstaltungen der Regatta.Für alle, die bereits über Segelerfahrung verfügen und in die aufregende Welt des Regattasegelns eintauchen möchten, bietet der Kornati Cup in Verbindung mit Sailwithus die perfekte Gelegenheit. Es ist eine fantastische Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten zu testen und gleichzeitig unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.
Aline BenselAline Bensel
20:59 04 May 24
Es war eine unglaublich wunderschöne und unvergessliche Reise. Trotz dessen, dass alle Crew Mitglieder so unterschiedlich waren, hat es unfassbar gut funktioniert und wir waren alle traurig uns verabschieden zu müssen. Das Segeln hat erstaunlicherweise sehr viel Spaß gemacht obwohl ich vorher keine Erfahrungen hatte. Unser Skipper Daniel hat uns alles so gut erklärt, dass wir uns auch unglaublich wohl auf gefühlt haben und ich würde dadurch jederzeit wieder diese Reise antreten. Jeder Tag war unterschiedlich und gut geplant mit der Crew und dem Skipper und ich bin sehr zufrieden, wie alles reibungslos abgelaufen ist. Ich fand, das war ein guter Mix zwischen Action und Entspannung. Meine Crew werde ich natürlich sehr dolle vermissen sowie den Skipper den ich allen empfehlen würde😉
Robert ÄrRobert Är
12:49 04 May 24
Hatte ein mega Skippertraining in Kroatien/ Trogir, bei dem ich meine Skills festigen und ausbauen konnte. Besten Dank an die Skipper Severin und Laura, besten Dank an SWU :-). @ Crew: Hat extrem viel Spaß gemacht mit Euch!
A MielkeA Mielke
11:01 04 May 24
Andreas HaenelAndreas Haenel
23:23 03 May 24
Kornati Cup 2024: super organisiert vom sailwithus, tolle Crew! Vielen Dank ans Team!
Stefan NeudeckStefan Neudeck
20:06 29 Apr 24
Das Skippertraining mit sailwithus und Skipper Henny habe ich zu jeder Zeit genossen. Ich konnte vom ersten bis zum letzten Tag etwas lernen. Die Tagesaufnahmen für jeden Teilnehmer waren dem jeweiligen Können angepasst und boten eine große Herausforderung für jeden einzelnen. Der Spaß an Bord kam dennoch nie zu kurz. Ich kann das Training jedem empfehlen der sich seglerisch weiterentwickeln möchte. Die gemachten Erfahrungen werde ich auf meinen zukünftigen Törns alle anwenden können. Vielen Dank an die gesamte Crew!
L. ParadiesL. Paradies
11:19 29 Apr 24
Gute Kommunikation insgesamt, Organisation reibungslos, Reise war sehr schön - klare Empfehlung!
dj_ fipsidj_ fipsi
07:05 28 Apr 24
Ich war bereits auf mehreren Törns mit anderen Anbietern. Dies war mein erster Törn/Skippertraining mit Sailwithus.Zum Thema Organisation:Ich hätte mir im Vorfeld gewünscht zumindest zu wissen von welchem Ort aus wir starten. Es war immer nur die Rede von entweder Trogir oder Kastela. Gerade für die Übernachtung davor wäre es schön den Ort zumindest sicher zu wissen. Jetzt in der Nebensaison war dies kein Problem, da man da locker einen Schlafplatz bekommt. In der Hochsaison finde ist das dann doch etwas schwieriger.nun zum Skippertraining selbst:Wir hatten bei unserem Training sowohl unseren Skipper Henny, als auch Dankrad aus dem Büro auf dem Boot. Im ersten Moment wusste ich nicht ganz, ob ich das gut oder schlecht heißen soll, wenn wir da gleich zwei Trainer an Bord hatten. Nach dem Kennenlernen, sowie auch im Laufe der Woche hat sich herausgestellt, dass genau das ein Glücksgriff war. Beide Trainer wussten genau, wie Sie uns etwas vermitteln und es hätte auch einer alleine dies problemlosmachen können; jedoch hat man dadurch, dass zwei an Bord waren teilweise auch beim Training unterschiedliche Herangehensweisen gesehen, wobei natürlich beide zum Erfolg führen. Ich fand es auch top, dass wir Situationen tatsächlich auch geübt und nicht nur besprochen haben (Feuer, Wasser im Boot).War alles in allem eine super Woche, in welcher ich wieder einiges gelernt und vieles mitnehmen konnte.Einen Stern muss ich abziehen, da es wie gesagt schon schön gewesen wäre im Vorfeld zumindest den Startort zu wissen, auch wenn ihr teilweise noch nicht genau wisst welches Boot, sollte zumindest der Ort fixiert werden.
Patrick Bon_AirPatrick Bon_Air
07:38 27 Apr 24
Das Skippertraining mit Skipper Henny in Kroatien war überragend. Extreme Fachkompetenz & tiefgehende Segelerfahrung wurde auf sehr kompetente Weise an uns Skipperanwärter weitergegeben! Einschränkungslos zu empfehlen!
Rainer KlundtRainer Klundt
10:20 25 Apr 24
Daniel TroidlDaniel Troidl
17:29 22 Apr 24
Skippertraining gemacht. Sehr zu empfehlen
Christian MatthiessenChristian Matthiessen
21:00 21 Apr 24
Zurück vom Skippertraining das vom 13.04. - 20.04.2024 ab Trogir in Kroatien lief.Wir hatten zwei super Skipper dabei (Moritz und Henny) die Ihr umfangreiches Wissen gut vermittelt haben. Wobei ich Moritz noch etwas besser fand (auch vom Sympathiefaktor).Ich habe das gelernt was ich lernen wollte (Ankermanöver, anfahren an Bojen, Hafenmanöver, Yachteinweisung usw).Das ich mich aufgrund von nicht ausreichender Crewführung als Skipper nicht weiterempfehlen konnte verübel ich niemanden sondern nehme dass zur Kenntnis und Ansporn um an mir selber noch zu arbeiten. Vielleicht findet sich doch noch eine Möglichkeit.Und jetzt noch leider zwei Punkte die ich bemängeln muss:- Auf der Homepage von Sailwithus wird unter anderem mit folgendem Satz geworben für das Skippertraining:"Dieser praxisorientierte Kurs geht dabei individuell auf die Wünsche der Teilnehmer ein und umfasst zum Beispiel eine ausführliche Einführung in die Übernahme eines Schiffes den Umgang mit Seekarten, sowie Radar und elektronischen Navigationsmitteln."Wir haben weder den Umgang mit Seekarten geübt noch den Umgang mit Radar oder elektronischen Hilfsmitteln. Radar hat das Boot auch gar nicht gehabt. Da ich das Ganze auch vorher schon kannte ist dass für mich nicht weiter schlimm. Für andere Leute könnte das aber durchaus ein Problem darstellen.- Es wäre schön gewesen wenn wir morgens zeitiger mit dem Training hätten anfangen können. Frühstück gab es aber nicht vor 08:30 Uhr. Dementsprechend waren wir auch nie vor 10:00 Uhr bereit. Da könnte man auch früher anfangen.Aus diesem Grund gibt es jetzt 4 von 5 Sternen von mir.
Dirk MohrDirk Mohr
20:46 21 Apr 24
Skippertraining in Kroatien: Viele praktische Übungen auf zwei unterschiedlichen Schiffen und mehrere Theorieeinheiten zu allem was an Bord und drumherum wichtig ist - EMPFEHLENSWERT!
Mario MKMario MK
19:22 20 Apr 24
Wir waren bereits das dritte Mal mit sailwithus unterwegs und bestimmt nicht das letzte Mal!Wir hatten einen sehr schönen Privattörn in Kroatien mit einem tollen Katamaran. Unser Skipper Micha ging immer auf unsere Wünsche ein.Er blieb immer ruhig und hatte bei jeder Situation alles im Griff! Ob beim Ankern oder an- und ablegen, man merkte schnell, dass da ist ein Profi am Werk ist.Wir haben in tollen Buchten übernachtet, konnten viel baden und schnorcheln und der ein oder andere Landgang war mit dabei. Ein Highlight war natürlich als uns die Delfine begleiteten.Vielen Dank für den tollen Urlaub.Lg Mario, Corinne und Crew
Kristine NoltingKristine Nolting
08:00 18 Apr 24
Traumhafter Saisonauftakt im Saronischen Golf (Peloponnes) mit Skipper Thomas aus Wien!!Schöner hätte die Segelsaison im Mittelmeer nicht starten können: während es in Nordeuropa noch kalt und regnerisch war, haben wir bei strahlendem Sonnenschein und besten Bedingungen eine unvergessliche Segelwoche mit SAIL WITH US in Griechenland verbracht.Wir waren eine bunte Truppe aus alten Freunden, einem lieben Pärchen und ein paar Solo-Reisenden, alle um die 30 mit keiner bis schon guter Segelerfahrung. Bereits beim ersten Treffen vor Ablegen in Athen war klar, dass wir eine super Zeit zusammen haben würden. Skipper Thomas war total erfahren, super vorbereitet und hat jedes Crewmitglied eingebunden, viel erklärt und war auch bei den gemeinsamen Unternehmungen a Land, sowie Abendevents voll motiviert dabei. Auf unsere Wünsche bezüglich Route, Hafenstadt oder Bucht aus Ankerplatz ging er immer ein.Die Organisation von SWU war von Anfang bis Ende auch super! Freundliche Telefonate im Vorhinein, bei denen keine Frage unbeantwortet blieb, Unterstützung bei der Kontaktaufnahme mit Skipper und Crew, Rücksprache per Mail und Chat zu jeder Zeit!Ich bin total froh über den wunderschönen Törn und kann’s kaum erwarten, wieder an Bord zu gehen!! Danke danke danke
Iago SantosIago Santos
15:44 17 Apr 24
Dominique BurkertDominique Burkert
13:36 17 Apr 24
Toller Skipper, tolle Crew.Gerne wieder.
Clemens KrohnClemens Krohn
16:22 16 Apr 24
Herrliche Tage im Sarnonischen Golf mit Heiko als Skipper verbracht. Fanden meine Frau, ich und meine 3 Kids super!
Architekt CheriArchitekt Cheri
13:51 15 Apr 24
Ich habe zum ersten Mal einen Skippertraining bei SWU gebucht. Mein Fazit: Überragend!Top Organisation, Information und Kommunikation zum anstehenden gebuchten Törn.Unser Skipper Severin und Co-Skipper Laurahaben unsere Crew hervorragend ausgebildetund spielerisch angeleitet, sodass jeder von uns mit viel Spaß die Manöver mit einer 52Fuß Yacht mühelos erlernen konnte.Ganz toll fand ich, dass wir morgens an Land kleine Yoga Übungen gemacht haben und so entspannt und frisch in den Tag starten konnten.Auch die Nachtfahrt bei sternenklarem Himmel war ein besonderes Highlight.Wir hatten zusammen alle sehr viel Spaß und sehr viel gelacht.Am Ende des Törns konnte jeder von unsseine persönlichen Lernerfolge verbuchen.Eine echte Empfehlung, für all diejenigen, die mehr Sicherheit und Erfahrung als Skipper zum selbstständigen führen einer Yacht mit Crew erlernen möchte!Danke🙌
Antonia JohannAntonia Johann
11:11 15 Apr 24
Mein erster Segeltörn im Griechenland war ein unvergessliches Erlebnis das mit Sicherheit bald wiederholt werden wird!Unser Skipper Thomas hat uns mit seiner ruhigen Art und langjähriger Erfahrung an sehr schöne Häfen und Buchten gebracht und auch unsere Crew hat super gut zusammengepasst.Für die Organisation wäre es hilfreich, wenn sailwithus proaktiv Bescheid geben würde, wenn der Törn gesichert stattfindet, damit man möglichst früh die Flüge buchen kann. Diese und weitere Fragen lassen sich aber auch telefonisch sehr unkompliziert klären.
Melanie SaezMelanie Saez
18:17 12 Apr 24
Thomas war ein ausgezeichneter Skipper, der uns viel Sicherheit gegeben und viel beigebracht hat. Der Segeltörn in der Peloponnes in Griechenland war wirklich großartig!
Rainer PraengerRainer Praenger
18:06 12 Apr 24
Eine tolle Woche mit einem erfahrenen Skipper. Alle Fragen wurden beantwortet und wertvolle Tips gegeben, aus Dinge die sonst nicht sodass Thema sind Motorkunde, Elektrik, Wetterkunde usw. Viel geübt und viel gelernt. Wir kommen wieder
günter hüntergünter hünter
12:41 12 Apr 24
Ich hatte eine unglaublich schöne Woche mit sailwithus! Von Beginn an fühlte ich mich durch die professionelle Organisation und die freundliche Kommunikation sehr gut betreut. Das Boot war in tadellosem Zustand und bot alle Annehmlichkeiten, die man sich für eine solche Reise wünschen kann.Die Trainer, Laura und Severin, waren herausragend. Sie verfügten nicht nur über tiefgehendes Fachwissen, das sie gerne teilten, sondern hatten auch die Geduld und das Geschick, uns Anfängern die Feinheiten des Segelns nahezubringen. Besonders beeindruckt hat mich, wie individuell auf die Bedürfnisse und Fragen jeder Person eingegangen wurde, was das Lernen enorm erleichterte.Die Route durch die malerischen Gewässer Kroatiens war gut gewählt und bot eine perfekte Mischung aus entspannenden Segeltagen und spannenden Anlegezielen. Die Gruppendynamik war hervorragend, und es entstanden neue Freundschaften.Ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung und kann sailwithus jedem empfehlen, der eine authentische und bereichernde Segelerfahrung sucht. Sicherheit, Komfort und Spaß – hier wird alles geboten! Jederzeit wieder!
Mathias EtterlinMathias Etterlin
12:09 12 Apr 24
Einfach perfekt, war meine erste Segelerfahrung und die hätte nicht besser sein können. Flo unser Skipper ist der Beste, jeder Zeit gerne wieder!
Nadine ThereseNadine Therese
16:36 08 Apr 24
Ich hatte eine extrem coole Woche beim Skippertraining mit Laura und Sev! ❣️Neben der Möglichkeit Manöver, Navigation und Co selbstständig zu üben und zu perfektionieren gab es auch lustig aufbereitete Theorieeinheiten. Vor allem die Einheit zum Wetter hat Laura super interessant und anschaulich gestaltet. (Muss man mal hin bekommen mit nur ein paar Seilen die Wetterkarte so erkenntlich und verständlich darzustellen^^ ☀️💨⛈️), aber auch die Einheit von Sev zum Thema Bordtoiletten wird mir wohl für immer bildlich in Erinnerung beliben. 😅🚽Auch toll war, dass wir für einen Tag aufs andere Boot wechseln durften und dadurch die unterschiedliche Boote kennen lernen konnten.Für Fragen hat sich Laura immer Zeit genommen und mir gefühlt 100 mal versichert, dass es keine dummen Fragen sind.Auch, wenn etwas mal nicht ganz nach Plan lief (wie zB ein feststeckender Anker, mehr Wind als erwartet oder Probleme mit dem Strom) hat sich Laura nie beunruhigen lassen und hat uns in die Problemlösung mit eingebunden.Laura und Sev sind ein tolles Team. Man merkt sofort, dass sie lieben was sie tun. Vor allem, dass sie gerne ihrer Erfahrungen und ihr Wissen (meist verpackt in lustigen Geschichten) weitergeben.Ihre Crew ist ihnen wichtig und ich habe mich die ganze Woche über sehr wohl gefühlt und würde keine Sekunde davon missen wollen. ❣️Durch das persönliche Feedback am Ende der Woche habe ich nochmal mehr vertrauen im meine Fähigkeiten und freue mich schon auf weitere Wochen beim Segeln mit Sailwithus. 🌊⚓️
Dennis FeigeDennis Feige
12:54 08 Apr 24
Eine Woche Skippertraining mit sailwithus in Kroatien: Es war eine tolle Woche! Das Boot war sehr gut, die Trainer (Severin und Laura) sind sehr kompetent und haben in der Woche viel praxisnahes Wissen und das Handling mit dem Booten auf Augenhöhe vermittelt. Es war an Bord eine tolle Gemeinschaft.Jederzeit gerne wieder!Vielen Dank!
Marko GemmerichMarko Gemmerich
08:02 08 Apr 24
Das Skippertraining mit Laura und Severin in Kroatien war einfach klasse. Es war eine sehr gute Mischung aus theoretischen und praktischen Wissen, was die beiden uns vermittelt haben. Ich kann mich hier nur noch mal ganz herzlichst bedanken!
Julius KönigJulius König
14:34 05 Apr 24
Skippertörn mit Laura und Severin in Kroatien.Ich durfte viel lernen bezüglich Flotillenmaneuver, Anker und Havenmanöver aber auch Revier, Wetter und Bootskunde kamen nicht zu kurz.Laura und Severin sind Souveräne Skipper die ihr Wissen ruhig vermitteln und einem viel Spielraum für eigenes Lerntempo und Erfahrungen lassen und gleichzeitig einen sicheren Rahmen bieten.Kann ich gerne weiterempfehlen.
Nachtalp83Nachtalp83
04:56 19 Mar 24
Koffrig!Danke Dominik! Wetter, Stimmung, Baden, schöne Buchten, Manöver(-schlücke), Weitergabe von Wissen, Treffen mit den anderen Booten, Hängematte zwischen Mast und Genua, Buchtkino, Salznudeln und die stets zur richtigen Zeit geöffneten Tanks: Einfach schön war's und sicher habe ich noch was vergessen. Wir sehen uns hoffentlich nächstes Jahr wieder!Und an Gernhardt: Sorry Bro!Ein super Urlaub wenn man Offenheit und den Bock zum Mitmachen mitbringt!
Kristin SaegerKristin Saeger
18:42 13 Mar 24
Einer meiner besten Urlaube! Eine Crew wie eine zweite Familie, traumhafte Strände in Sardinien, coolster Skipper!! Perfekter Mix aus feiern, chillen, baden, entdecken und die Seele baumeln lassen! Es wird Rücksicht auf alle Wünsche von jedem genommen und jeder hilft jedem! Danke für diese tolle Reise!Ich war im September da und es hat mir so gut gefallen dass ich ein Jahr später meine nächste Segelreise gebucht habe in Griechenland. Auch diese Reise ist eine absolute Empfehlung. Man braucht sich auch keine Sorgen machen wenn man alleine reist. Alle waren so offen und lieb!
M KM K
09:26 11 Mar 24
Wir hatten einen schönen Trip von Teneriffa nach La Gomera und zurück! Die Crew bestand aus unterschiedlichen Leuten die sich nicht kannten, was sehr begrüßenswert war. Der Atlantik ist ein besonderes Segelgebiet in dem es hohe Wellen und viel Wind geben kann. (Genau das richtige, wenn man aktiv segeln möchte). Besonders positiv überrascht war ich von unserem erfahrenen Skipper, mit dem ich mich jeder Zeit sicher und gut aufgehoben gefühlt habe! Ich kann die Kanaren und Sailwithus absolut weiterempfehlen und bin gerne wieder dabei!
Markus HempeltMarkus Hempelt
13:50 07 Mar 24
Ich durfte im Februar 2024 2 Wochen Segeltörn in der Karibik mit Sev als Skipper von Sailwithus genießen. Wir durften, mussten uns aber nicht am Segeln beteiligen. Natürlich haben wir aber alle liebend gern mit angepackt. Sev hat für uns ein fantastisches Rundum-Paket geschnürt, dabei von vornherein alle mit einbezogen. Die Tour wurde nach seinen Empfehlungen mit allen gemeinsam abgestimmt und beschlossen, und es war wirklich traumhaft. Von Martinique über St. Lucia nach St. Vincent bis zu den südlichsten Highlights, den Tobago Cays und Union Island, Mayreau usw.Es hat riesigen Spaß gemacht, einzig der Abschied fiel schwer.Vielen vielen Dank an Severin für die Beantwortung aller meiner Fragen, das viele Lachen und die wunderbare Zeit. Ich buche definitiv wieder! Das Gesamtpaket wäre aber ohne das freundliche Team in Frankfurt nicht rund, insofern an euch herzlichen Dank für die unkomplizierte Art und Möglichkeit, kurzfristig einen Traumtörn buchen zu können. Ihr seid super!PS: Alle Bilder wurden auf diesem Törn gemacht.
Co siCo si
10:49 07 Mar 24
Ich hatte eine wunderschöne erste Segelerfahrung mit Sail with Us! Besonders hervorzuheben ist die Betreuung durch das Team, denn von dem Erstkontakt, bis hin zur Planung und Organisation und schlussendlich auch die Durchführung selbst, habe ich mich durchgehend wohl und aufgehoben gefühlt.Meine Reise selber hatte auf Sardinien und es war wunderschön. Vorab konnten wir uns selber die Route aussuchen die wir anfahren möchten. Meine Mitsegler waren was das angeht alle auch sehr flexibel. Allgemein war die Stimmung auch wenn man sich nicht kannte, direkt sehr freundschaftlich und harmonisch. Dieses Gefühl wurde über die Reise noch mehr bestätigt und ich konnte daraus zwei Freundschaften ziehen, die wir auch immer noch pflegen.Das Leben auf Bord war relativ entspannt. Jeder hatte seine täglichen Aufgaben und auch die Möglichkeit beim Segeln mit anzupacken, ansonsten waren ich viel baden, lesen oder auf dem SUP. Fast jeden Abend haben wir eine andere Stadt angeschaut und konnten so in kurzer Zeit viele Eindrücke des jeweiligen Landes.
Bastian LohseBastian Lohse
10:45 02 Mar 24
Erstmal ein ganz großes Dankeschön an meine Skipper Christian für eine wunderschöne Woche auf den Kanaren ⛵⛵Als Co-Skipper hatte ich die Möglichkeit in einem anspruchsvollen Revier sehr viel Erfahrung zu sammeln.Ebenfalls danke ich meiner Crew für eine wunderschöne Woche. Es hat riesen Spaß gemacht mit euch zu segeln und die Kanaren zu erkunden. Oder den Sonnenaufgang vom Schiff zu genießen. Vermisse euch jetzt schon 😘
Michael SonnleitnerMichael Sonnleitner
06:51 02 Mar 24
„Also sage ich Danke für die Musik, dass du sie mir geschenkt hast.“😁
mel inamel ina
09:50 25 Feb 24
Top Segelurlaub 2023 , dieses Jahr dann Mallorca. Einfache Buchungsabwicklung und gute Kundenberatung ❤️
1schiggy1schiggy
23:59 24 Feb 24
Die Karibikroute mit Start in Martinique ist traumhaft schön, unser Skipper Severin ist auf alle Wünsche der Crew eingegangen, sei es was übers Segeln zu lernen/ mitzumachen, Schnorcheln, kiten oder einfach mal einen Tag in einer der Buchten zu genießen. Die Kommunikation vor der Tour hat auch super geklappt, würde direkt wieder buchen.
GollumdvhGollumdvh
15:08 21 Feb 24
⛵️ Ein Segelabenteuer durch die Schönheiten des Mittelmeers: Ein Dank an sailwithus für herausragende Planung und unterstützende Begleitung! ⛵️Als Skipper hatte ich das Vergnügen, mit sailwithus auf Segelreisen durch einige der atemberaubendsten Gewässer des Mittelmeers zu navigieren. Von den malerischen Küsten Kroatiens über die historischen Häfen Griechenlands bis hin zu den verlockenden Stränden Sardiniens war jede Route eine Reise voller Entdeckungen und unvergesslicher Momente.Die Qualität der Planung und die unterstützende Begleitung, die mir von sailwithus zuteilwurden, verdienen höchste Anerkennung.Besonders hervorzuheben ist die Unterstützung, die sailwithus den Skippers bietet. Während meiner Zeit als Skipper fühlte ich mich stets unterstützt und ermutigt, das Beste aus jeder Segelreise herauszuholen. Von der Bereitstellung detaillierter Informationen über die zu befahrenden Gewässer bis hin zur logistischen Unterstützung vor Ort war das Team von sailwithus stets an meiner Seite, um sicherzustellen, dass unsere Segelabenteuer reibungslos verliefen.Die Möglichkeit, als Skipper für sailwithus zu segeln, war eine unvergessliche Erfahrung, die ich jedem Segelliebhaber nur wärmstens empfehlen kann. Die Kombination aus exzellenter Planung, unterstützender Begleitung und der Freiheit, die Schönheiten des Mittelmeers zu erkunden, machte jede Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.Ein herzliches Dankeschön an sailwithus für die unvergesslichen Segelabenteuer und die wertvolle Unterstützung, die Sie mir als Skipper geboten haben. Es war mir eine Ehre, Teil Ihres Teams zu sein, und ich freue mich darauf, in Zukunft weitere Segelreisen mit Ihnen zu erleben.Fair Winds und Following Seas!
IsabellaIsabella
08:45 20 Feb 24
Ursprünglich sollte es in die Karibik gehen. Nach einigen vorläufigen Buchungsbestätigungen und Terminabstimmungen ging es dann nach Thailand. Bevor man Urlaub beim Arbeitgeber etc. einreicht, ist es sinnvoll sailwithus erst einmal unverbindlich zu kontaktieren, da bei den Überseetörns viel zu viele Termine angeboten werden, die gar nicht alle stattfinden... die Buchung war daher leider langwierig und umständlich. Vielleicht wäre es besser weniger Termine anzubieten, die dann auch wirklich stattfinden.In Thailand ging es dann leider negativ weiter. Unser gechartertes Boot war defekt und wir bekamen mit neun Personen ein Ersatzboot mit sechs Betten. Zwei Betten davon waren verschimmelt und diverse Sachen funktionierten auf dem Boot nicht. Des Weiteren bekamen wir keine Sicherheitseinweisung und keinen Crewvertrag zur Unterschrift vorgelegt. An Tag 4 bekamen wir dann unser ursprünglich gechartertes Boot (mit der richtigen Bettenanzahl) und wir konnten uns etwas erholen.Nach der Törn war der Geschäftsführer mit allen aus der Crew in Kontakt. Er hat sich persönlich entschuldigt und uns eine faire Teilkostenerstattung angeboten. Das war positiv. Nach der Reaktion und auch aufgrund der anderen Rezensionen scheint unser Bootsproblem hoffentlich ein Einzelfall gewesen zu sein. Trotzdem ist bei der Organisation vor und während der Törn noch Luft nach oben.
فیروزانفیروزان
15:02 17 Feb 24
Als ich zum ersten Mal segelte, tauchte ich mitten im Meer. Nachdem ich eine Weile geschwommen war, zog sich die Vene in meinem rechten Bein plötzlich zusammen und ich war weit weg vom Boot. Das Schwimmen fiel mir so schwer, dass ich nicht mehr schwimmen konnte. Ich bat Gott um Vergebung. Und ich ließ mich in der Hoffnung zurück, zu ertrinken. Und plötzlich passierte etwas Seltsames: Ich spürte, wie meine Zehenspitzen den Boden berührten, und zum Glück ruhte ich mich durch Gottes Willen aus und zupfte meine Beinhaare, und meine Beinvene heilte und ich konnte gerettet werden.
David WeißDavid Weiß
14:31 11 Feb 24
Gute Organisation des Trips und erfahrener Skipper zu einem fairen Preis
Petra MorgenrothPetra Morgenroth
11:45 10 Feb 24
Fantastischer Segeltörn entlang der Süd- und Ostküste Mallorcas!Unsere Erfahrung mit sailwithus und Reto als unser Skipper- war echt perfekt.Von Anfang an fühlten wir uns in den besten Händen.7 Tage mit einer Crew aus 10 Personen, auf einer schönen Yacht- entlang der Süd- und Ostküste Mallorcas mit tollen Sandstränden und Steilküsten, einsamen Buchten mit kristallklarem Wasser und einem Törn zur wunderschönen Insel Cabrera- werden für uns unvergesslich bleiben.Reto schaffte es mit seiner netten, ruhigen, super organisierten Art- mit einer perfekten Balance- aus Segelpraxis- und Theorie, Entspannung sowie Wasserspaß, uns eine einzigartige Reise zu ermöglichen.Vielen Dank dafür-Lasse, Finn, Klaus und Petra
Peter MayerPeter Mayer
04:45 10 Feb 24
Hammer Zeit mit Youngline Segeltörns!Boah, Youngline Segeltörns ist echt der Knaller! Flo, unser Skipper, war mega entspannt und hat dafür gesorgt, dass wir uns immer sicher gefühlt haben. Der Typ kennt sich einfach aus und hatte voll die coolen Insidertipps auf Lager!Wir sind durch so krasse Buchten gedüst und haben in echt schönen Häfen angelegt. Segeln, chillen, baden – alles war dabei! Die Stimmung an Bord war immer top und mit Flo war immer was los!Alles war locker und easy organisiert, wir mussten uns um nichts kümmern. Echt entspannt, so muss Urlaub sein!Kann ich nur jedem empfehlen, der Bock auf segeln und gute Laune hat! Danke Flo und Youngline Segeltörns für die tolle Zeit und die coolen Erlebnisse!
Leoni DalferthLeoni Dalferth
17:37 09 Feb 24
Ein außergewöhnlicher Urlaub, der noch lange in Erinnerung bleibt. Ich war im Herbst in Kroatien mit Sailwithus segeln und hatte eine traumhafte Woche mit einer tollen Crew, schickem Boot und super Skipper (Florentin), der uns nicht nur sicher in wunderschöne Buchten gebracht sondern auch viel von seinem Wissen mit uns geteilt hat.
Laura KönigLaura König
18:32 07 Feb 24
Mein Segeltrip letztes Jahr war so schön in Griechenland, dass ich sofort bereit wäre den nächsten Urlaub zu buchen!
Miriam SMiriam S
14:54 07 Feb 24
NicoleNicole
08:32 16 Jan 24
Bereits 2019 waren wir mit Sailwithus in Kroatien und hatten dort eine supertolle Zeit mit Skipperin Lena und der Gruppe. Über Silvester 2023/2024 waren wir nun auf einer Segeltour mit Skipper Toby in Thailand. Die Gruppenzusammensetzung und die Tourplanung haben auch hier wieder sehr gut funktioniert und wir hatten eine tolle Woche in einem wunderschönen Gebiet mit netten Leuten.Die Organisation im Vorfeld könnte verbessert werden, da wir vom Skipper einen anderen Hafen und eine andere Uhrzeit genannt bekommen haben als in der PDF, die der Veranstalter kurz vor unserem Abflug und nach der Info vom Skipper versendet hat. Der Kontakt mit Sailwithus war aber immer sehr nett. Auch die Schiffe waren immer top. Alles in allem sehr empfehlenswert und eine tolle und entspannte Reiseart um Inseln, Buchten und Höhlen abseits vom Touristentrubel zu entdecken.
Kevin SchmidtKevin Schmidt
06:26 15 Jan 24
Traumhaft schön mit tollen Menschen und tollen Eindrücken. Gern wieder mit Tobi.
Johannes S.Johannes S.
12:14 05 Jan 24
Ich war mit meiner Freundin im August 2023 bei dem Peloponnes Törn mit Skipper Timm dabei. Es hat uns beiden sehr sehr gut gefallen und wir werden definitiv wieder solche Törns machen. Mein nächster ist schon gebucht!Unsere Gruppe war bunt gemischt bzgl. Geschlechter, berufliche Hintergründe und Segelerfahrung und wir haben uns echt gut verstanden.Wer aktiver mitsegeln wollte, konnte jederzeit. Ich glaube, ich habe unserem Skipper Timm zum Thema Segeln geschätzt 500 Fragen gestellt während des Törns!Was wir uns fürs nächste mal merken:Wir würden einen Griechenland-Törn nicht mehr im krassen Hochsommer machen. Es war zwar sehr heiss, aber dank Klima (mit Generator) an Board war das echt ok. Ein Boot mit Klima ist aber nicht üblich glauben wir und ohne wär's wahrscheinlich zu heiss gewesen zum Schlafen, zumindest unter Deck ;-)Der größere Punkt ist der Wind. Der war, zumindest auf dem Peloponnes-Törn meist weniger, so dass wir nicht besonders viel segeln konnten. Wenn möglich, haben wir's aber gemacht.
Nena LeitschuhNena Leitschuh
14:08 04 Jan 24
War schon zweimal mit swu unterwegs. Beides mal immer super begeistert. Top Skipper und auch mega Crews.2022 in Griechenland Penolopes und dieses Jahr um Mallorca
Ker ZiKer Zi
12:39 04 Jan 24
Super nette Mitarbeiter, die alles für einen gut organisierten Segeltörn tun. Von der Organisation im Vorfeld, dem Törn an sich (in meinem Fall Kroatien 23.09.-30.09.), der Crew-Zusammensetzung und allem drumherum vorbehaltlos zu empfehlen! Danke für alles, Kerstin
Maximilian ZieglerMaximilian Ziegler
19:13 26 Dec 22
Ich bin in diesem Jahr das erste mal als Skipper für sailwithus gefahren.Mir haben die Törns riesig Spaß gemacht, die Organisation und die Zusammenstellung der Crews war sehr gut.Ich werde im nächsten Jahr definitiv wieder verschiedene Törns fahren und freue mich jetzt schon auf meine Crew.Viele waren das erste Mal dabei und werden wieder kommen. Am besten selbst buchen, um sich ein Bild zu machen.Wir sehen uns auf dem Meer
Sven M. DietzeSven M. Dietze
10:03 28 Jul 22
Wunderbare Art des Reisens und Erlebens, auch als Familie. Wir waren mit Freunden, unseren Kindern und einem tollen Skipper unterwegs, der uns die schönsten Buchten und authentische Restaurants gezeigt hat. Viel Spaß an Bord und im Wasser! Und gesegelt sind wir auch 😉 Traumhaft! Wir werden das definitiv wiederholen.PS: Übrigens, unser 9-jähriger Sohn kam erst nach 6 Tagen auf die Idee, wieder mal einen Film anzuschauen. Er stand lieber stundenlang begeistert am Steuerrad.
Kathrin UKathrin U
21:14 02 Jul 22
Ich hatte bei meinem ersten Segeltörn im Juni eine super Woche in Kroatien mit einer netten Crew aus ganz Deutschland und unserem kompetenten Skipper Tommy. Nach einer Einführung in die wichtigsten Knoten und Regeln an Bord durften wir alle beim Segeln mit anpacken und haben so einiges gelernt. Dank Tommys guter Ortskenntnis hatten wir in der Woche auch einen super Mix aus Nachmittagen und Nächten in traumhaften Buchten und schönen Häfen wie Vis. Es war eine Woche mit einem gelungenen Mix aus Segeln, Baden, Party und einfach viel Spaß und sogar Delfinen – einfach so wie man sich Urlaub vorstellt.Unser Segelboot – eine Elan Impression 45.1 - war wirklich schick und noch keine zwei Jahre alt. Dank Tommy waren wir beim Lossegeln dann an Bord auch gut mit allem Notwendigen ausgestattet, denn der Vercharterer hatte zunächst ein paar Kleinigkeiten vergessen. Abgelegt haben wir von der Marina Trogir, wo wir uns am Samstag gemütlich in einem Café zum Erstellen der Einkaufsliste treffen konnten. Für den Großeinkauf war die empfohlene Einkaufsliste von Sailwithus eine große Hilfe, die wir ganz leicht passend für unsere Gruppe abändern konnten. Insgesamt liefen Organisation und Kommunikation im Vorfeld reibungslos ab. Gut fand ich auch, dass wir uns als Crew ca. eine Woche vor der Reise schon in einer WhatsApp-Gruppe austauschen konnten.Für mich war es sicher nicht der letzte Segeltörn und ich werde gerne wieder mit Sailwithus buchen.
Sina aSina a
15:16 17 Jun 22
Wir hatten eine super schöne Woche auf dem Segelboot in Kroatien! Unser Skipper Steffen ist sehr segelbegeistert und hat uns mit seiner Begeisterung völlig mitgerissen. Er hat uns alles sehr genau erklärt und uns quasi alles auch selbst machen lassen während des Törns. Wir waren in den schönsten Buchten und haben in den tollsten Restaurants gegessen, alles Geheimstipps von Steffen! Wir waren auf jeden Fall nicht das letzte Mal mit Sailwithus (und hoffentlich Steffen ;)) unterwegs!
Rainer KollarRainer Kollar
09:30 07 May 22
Das Skippertraining in Kroatien war wirklich gut. Wer einmal einen Segelschein erworben hat, ist noch kein Meister. Hier setzt das Konzept an. Von erfahrenen Skippern wird man mit praktischen Kniffen für den Schiffsalltag versorgt. Es wird alles bestens eingeübt und es gibt Raum für Fragen. Auch der gesellige Teil kam nicht zu kurz. Ich empfehle es weiter!
js_loader

MÖGLICHE TÖRNARTEN IN KROATIEN

Törncharacter

Geeignet für Anfänger

Natur

Sehenswürdigkeiten

Verteilung Hafen/Bucht

  • 60%
  • 40%

KROATIEN | 2023 | PRIVAT-TÖRN

5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
„Wir waren bereits das dritte Mal mit sailwithus unterwegs und bestimmt nicht das letzte Mal!
Wir hatten einen sehr schönen Privattörn in Kroatien mit einem tollen Katamaran. Unser Skipper Micha ging immer auf unsere Wünsche ein.
Er blieb immer ruhig und hatte bei jeder Situation alles im Griff! Ob beim Ankern oder an- und ablegen, man merkte schnell, dass da ist ein Profi am Werk ist.
Wir haben in tollen Buchten übernachtet, konnten viel baden und schnorcheln und der ein oder andere Landgang war mit dabei. Ein Highlight war natürlich als uns die Delfine begleiteten.

Vielen Dank für den tollen Urlaub.
Lg Mario, Corinne und Crew“

Einblick in die Segelroute

Am ersten Tag (Samstag) treffen sich die Crewmitglieder in der Marina von Pula, richten die Yacht ein und besorgen Lebensmittel. Abends besprechen sie die Segelroute. Am zweiten Tag (Sonntag) lernt die Crew wichtige Manöver vom Skipper / von der Skipperin und segelt Richtung Rabac. Am dritten Tag (Montag) erkunden sie die Sehenswürdigkeiten von Teleferika, bevor sie nach Martinscica auf der Insel Cres segeln. Am vierten Tag (Dienstag) erkunden sie die Bucht Maracol auf der Insel Unije und genießen die Ruhe. Am fünften Tag (Mittwoch) segeln sie entweder nach Premuda oder Mali Losinj, erkunden die Marina oder die Stadt. Am sechsten Tag (Donnerstag) besuchen sie die Insel Susak, wandern zum Leuchtturm und verbringen die Nacht an Deck. Am siebten Tag (Freitag) kehren sie nach Pula zurück und genießen den letzten Abend an Bord. Am letzten Tag (Samstag) verlassen sie die Yacht und beenden ihren Segelurlaub.

Möglicher Törnablauf Istrien-Tour: Entdecke den Segeltörn!

TAG 1 – Samstag

Voller Vorfreude kommst Du an die Marina in Pula. Zwischen 14 und 16 Uhr triffst Du endlich auf Deine Crew für die nächsten Tage. Gemeinsam richtet Ihr die Yacht ein und besorgt die Lebensmittel für die Woche. Samstag ist ein Organisationstag und ein Kennenlerntag, in der Regel wird am Sonntag der Hafen verlassen. Jetzt kann das Abenteuer Segelurlaub um Istrien losgehen. Abends geht Ihr in ein Restaurant und besprecht die Segelroute. Gespannt auf die nächsten Tage fällst Du abends zum ersten Mal in Dein Bett an Bord der Segelyacht.

TAG 2 – Sonntag

Gespannt hörst Du dem Skipper oder der Skipperin voller Aufmerksamkeit zu, wie er Euch die wichtigsten Manöver an Bord zeigt. Mit Hilfe der Mitsegler*innen legt Ihr das erste Mal ab und brecht auf in Richtung Rabac, eine kleine kroatische Stadt. Im Osten der istrischen Halbinsel bietet die sie einen wunderschönen Ausblick auf Euer Reiseziel der nächsten Tage: die Inseln der Kvarner-Bucht.

TAG 3 – Montag

In der Früh nutzt Du die Chance und erkundest die historische Sehenswürdigkeit Teleferika, eine spektakuläre Hafen-Ruine. Bevor Du wieder an Bord zurückkehrst holst Du Dir noch einen Kaffee in dem kleinen Örtchen. Heute geht es weiter nach Martinscica auf der Insel Cres. Dir fällt auf, wie sicher Du Dich fühlst beim Segeln und hilfst bei einigen Manövern ganz von selbst mit. Entspannt lasst Ihr den Abend an Deck ausklingen und genießt die Ruhe der tollen Bucht bei Martinscica.

TAG 4 – Dienstag

Nach einem morgendlichen Sprung ins Wasser macht Ihr die Yacht fertig zum Ablegen. Es geht weiter zur nächsten spektakulären Bucht, die alles übertrifft, was Ihr bisher gesehen habt. Nach einem kurzen Segelschlag ankert Ihr in der beeindruckenden Bucht Maracol auf der geschützten Ostseite der Insel Unije. Hier lässt Du Deine Seele baumeln und Dir die Sonne auf den Rücken scheinen. Nach einem erholsamen Tag im Wasser und an Bord kocht Ihr gemeinsam ein typisch kroatisches Essen und verwöhnt Euch mit einem Glas Wein.

TAG 5 – Mittwoch

Je nach Segellaune nehmt Ihr Euch heute die Strecke zur Insel Premuda vor. Dort könnt Ihr in einer tollen Marina direkt in der Innenstadt anlegen und am Wasser ein Restaurant besuchen. Alternativ könnt Ihr es auch entspannter machen und einen kürzeren Weg nehmen bis nach Mali Losinj. Die Stadt ist für ihren großen natürlichen Hafen bekannt und bietet eine tolle Möglichkeit, das kroatische Stadtleben zu erkunden. Lasse Dich auf den Straßen verzaubern und schlendere entlang der breiten Promenade.

TAG 6 – Donnerstag

Heute segelt Ihr zur letzten Insel Eures Törns: die kleine Insel Susak. Angekommen in dem kleinen Fischerdörfchen packt Ihr eine Brotzeit ein und wandert den Weg zum Leuchtturm der Insel, um dort einen beeindruckenden Ausblick zu genießen. Während Eures Rückwegs fängt die Sonne an unterzugehen und wirft tolle Farben an den Himmel. Angekommen auf der Yacht lässt Du Dich in die Hängematte fallen, siehst den letzten Sonnenstrahlen hinterher und beschließt die Nacht an Deck zu verbringen um unter freiem Himmel zu schlafen.

TAG 7 – Freitag

Am letzten Segeltag Eures Törns setzt Ihr Euch voll ins Zeug und zeigt Eurem Skipper oder Eurer Skipperin, was Ihr alles gelernt habt. Voller Stolz auf Eure Segelkenntnisse führt Ihr gemeinsam als Crew die Yacht. Es geht zurück Richtung Pula und Ihr erreicht die Ausgangsmarina zwischen 15 und 18 Uhr. Gemeinsam genießt Ihr den letzten Abend an Bord, lasst die Woche Revue passieren und freut Euch über die geschlossenen Freundschaften mit Euren Mitsegler*innen.

TAG 8 – Samstag

Nun neigt sich der Segeltörn um Istrien dem Ende zu und Du blickst sehnsüchtig dem nächsten entgegen. Gemütlich lasst Ihr noch den Samstag anklingen und frühstückt ein letztes Mal an Bord. Dann verlasst Ihr bis 9 Uhr die Yacht mit vielen Erinnerungen und neuen Freuden, und Ihr seid keine Segel-Neulinge mehr. Jetzt bleibt nur noch eine Frage: „Wann stechen wir erneut in See?“

Mitsegeln Kroatien – das ist in Deinem Yachtcharter enthalten:

Du bist mit Gleichgesinnten unterwegs, weil Euch eins verbindet: der Traum-Urlaub auf einer Segelyacht im Mittelmeer. Deine Crew ist jung und bunt gemischt aus absoluten Anfängern und erfahrenen Seglern. Für Dich gehört vor allem eine einfache Planung und Vorbereitung dazu:

Auf den Segelreisen von sailwithus bist Du immer nachhaltig unterwegs. Wir ermutigen unsere Mitsegler einmal auf jedem Törn zu einem Beach clean up, damit wir unseren Beitrag dazu leisten die wunderschönen Reviere in denen wir segeln zu bewahren. Sei dabei und erlebe Deinen Traumurlaub ohne schlechtes Gewissen. Wenn du mehr Infos über Nachhaltigkeit bei uns haben willst klick hier.

  • 7 Nächte Aufenthalt auf einer Segelyacht
  • Inklusive Skipper
  • Ein Handtuch pro Person
  • Bettwäsche
  • Dinghi (Beiboot)
  • Außenborder
  • Navigationsmittel
  • Endreinigung der Yacht
  • Seemeilenbestätigung auf Wunsch
  • Treffpunkt samstags 14-16 Uhr – Rückkehr Freitag spät nachmittags zum Ausgangshafen – Abschied samstags 9 Uhr
  • Du buchst kostenlos einen „friendly“ Skipper. Wenn Du Segelanfänger bist, bietet er Dir Sicherheit dank seiner Segel-Ausbildung.​
  • Vor dem Start erledigt Ihr gemeinsam die Einkäufe damit für Verpflegung an Bord gesorgt ist. Auch die Küche auf der Yacht ist gut ausgestattet.
  • Jeder Segeltörn ist bestens vorbereitet. Spontane Ausflüge und Abstecher sind dennoch jederzeit möglich. Die Crew entscheidet gemeinsam, worauf sie – abhängig von Wind und Wetter – Lust hat.

Speziell für diesen Segeltörn​

  • Du bist auf der Südroute unterwegs. Damit Du genau weißt, woher der Wind weht und wieviel Sonne am Himmel scheint, geht’s hier direkt zum Link: Kornaten Wetter​
  • Bei diesem Kojencharter in Kroatien mit Skipper brauchst Du keine Segelvorkenntnisse. Du bist fester Bestandteil der Crew und packst mit an. Dein Skipper leitet Dich bestens an und vermittelt Dir die Grundkenntnisse. Gemeinsam segelt Ihr durch dieses Traumrevier.​
  • Da die Kornaten und das Dalmatien Archipel die größte und dichteste Inselgruppe in der kroatischen Adria sind, gibt es Inseln wie Sand am Meer. Abseits vom Massentourismus und von überfüllten Stränden erreichst Du sie auf kurzen Wegen nur über das Wasser. Jeden Tag ankerst Du in einer anderen abwechslungsreichen Bucht. Dein Skipper bringt Dich zu den besten Plätzen: zu versteckten Grotten oder Du springst direkt von der Segelyacht ins Wasser.
  • Stetiger Sonnenschein und perfekte Windverhältnisse zeichnen das Urlaubsziel Kroatien aus. Mitsegeln in Kroatien überzeugt daher durch sein tolles Wetter, auf das Du Dich verlassen kannst.
  • Du kannst die Kosten für Charter und Kabinen unter allen Teilnehmern aufteilen. So bleibt Dein Segelerlebnis auf der Yacht preisgünstig.

Was ist nicht inkludiert?

  • Bordkasse für Nebenkosten vor Ort – Verpflegung, Diesel, Nationalparks, Hafengebühren etc. (200€-300€ p. Person)
  • Verpflegung des Skippers (wird aus der Bordkasse bezahlt)
  • Flüge und Transport zur Marina
  • Selbstbeteiligung an der Kaution von 100 € ( 200€ für Katamarane )
  • Kurtaxe

Beispiel Yacht

Mee(h)r erfahren über den Segelurlaub Kroatien

Anreise und Abreise

Soll es nach Zagreb, Dubrovnik oder lieber Split beim nächsten Urlaub gehen? Mit Sailwithus entdeckst Du das Beste Kroatiens! Pack ein paar Euro ein und mach Dich von Deutschland auf die Reise: Für diesen Kroatien Segeltörn fliegst Du zum Beispiel nach Pula, wo sich die Crew zwischen 14 und 16 Uhr samstags an der Marina trifft. Falls Du später ankommen würdest, kannst Du gerne Deinen Mitseglern zuvor in der von uns erstellten Whatsapp-Gruppe Bescheid geben. Von der reizvollen Hafenstadt aus stechen wir in See, und das schon ab Mai und Juni.

Vom Flughafen Pula aus kommst Du am besten mit einem Taxi dorthin. Der Marina – zu Deutsch: Hafen – kannst Du auch selbst per PKW anreisen. Dein Auto kannst Du am Hafen sicher parken. Detaillierte Hafeninfos und die wichtigsten Informationen zum Urlaub erhältst Du in der Woche vor Deinem Törnbeginn.

Für einen entspannten Abschluss Deines Segeltörns kommt Ihr am Vorabend zwischen 15 und 18 Uhr wieder nach Pula zurück. Dann verbringst du noch einen unvergesslichen Abend mit Deinen Mitseglern, bevor Ihr spätestens um 9 Uhr samstags das Bord verlasst.

Soviel schon mal vorab zur Zeitzone: Einen Zeitunterschied zwischen Deutschland und Kroatien gibt es nicht. Wenn Du noch etwas „Davor“ oder „Danach“ an Deinen Segelurlaub Kroatien anhängen möchtest, sind der Flughafen Dubrovnik, der Flughafen Zagreb, der Flughafen Osijek, der Flughafen Zadar, der Flughafen Rijeka oder der kroatische Flughafen Pula weitere Flughäfen, die Du in den Sommermonaten wählen kannst.

Gebucht. Bestätigt. Weiter geht’s!

Die Infos zu Deinem Urlaubsziel und zum Ablauf Deines Segelurlaubs erhältst Du direkt nach der Buchung. Nun fragst Du Dich: Wie kommst Du am besten hin?

Du und die weiteren Mitsegler deines Segeltörns reisen von unterschiedlichen Städten aus selbst an. Wenn Du den Segelurlaub Sardinien, Kroatien oder Frankreich gebucht hast, kannst Du gut mit dem Auto zum Treffpunkt Hafen fahren. Und ja, Parkplätze gibt’s genug vor Ort. Die Anfahrtsbeschreibung schicken wir Dir zwei Tage vor Abfahrt zu.

Du willst lieber mit dem Flieger, Flix-Bus oder der Bahn anreisen?
Sprich uns gerne an, wenn du ein paar Tipps brauchst!