Bordleben

sailwithus » Entdecke » Bordleben

Segeltyp finden

Revier aussuchen

Urlaub buchen

Das Bordleben während des Segelurlaubs

  • Spaß und Relaxen
  • Eine Woche segeln
  • Neue Kontakte knüpfen
  • Selbstverpflegung

Das Bordleben unter der Crew – Neue Freundschaften und die Meeresluft

Das Bordleben bietet eine einzigartige Gelegenheit, enge Gemeinschaften zu bilden und die Fähigkeiten in Teamarbeit und Anpassungsfähigkeit zu stärken. Es ermöglicht Euch das Erleben außergewöhnlicher Perspektiven und Erfahrungen, sei es durch das Beobachten des endlosen Ozeans, der Sternenfelder im Weltraum oder der faszinierenden Landschaften aus der Luft.

Entdecke die Highlights des Bordlebens

Die Verbundenheit mit der Natur

Segeln ermöglicht ein intensives Erlebnis der natürlichen Elemente. Das Gefühl, vom Wind angetrieben zu werden, die Wellen zu spüren und das Meer in all seinen Facetten zu erleben, ist einzigartig.

Die Einfachheit des Lebens auf See

An Bord eines Segelbootes wird das Leben oft auf das Wesentliche reduziert. Diese Einfachheit kann befreiend wirken und zu einem tieferen Verständnis für die wichtigen Dinge im Leben führen.

Selbstfindung

Segeln erfordert Geschick, Wissen und ständiges Lernen. Diese Herausforderungen tragen zur persönlichen Entwicklung bei und stärken das Selbstbewusstsein.

Gemeinschaft und Teamarbeit

Das Leben auf einem Segelboot verlangt effektive Kommunikation und Zusammenarbeit. Dies fördert ein starkes Gemeinschaftsgefühl und tiefe Kameradschaft unter der Besatzung.

Das Bordleben – entdecke eine neue Art, Urlaub zu machen

Das Mittelmeer, mit seinem kristallklaren Wasser und den warmen, sonnigen Tagen, bietet in den Sommermonaten ein unvergleichliches Segelerlebnis. Hier erstreckt sich ein riesiges Segelrevier, das von der sanften Küste Spaniens über die romantischen Buchten Italiens bis zu den geheimnisvollen Gewässern der Türkei reicht. Jede Region hat ihren eigenen, unverwechselbaren Charme. Egal, ob Du Dich für einen privaten Segeltörn entscheidest oder beim Mitsegeln mit anderen Abenteuerlustigen das Mittelmeer erkundest, die Erfahrungen, die Du sammelst, sind so vielfältig und reich wie das Meer selbst. Das Mittelmeer wartet darauf, von Dir entdeckt zu werden – ein Segelabenteuer, das Du nicht so schnell vergessen wirst.

Gemeinschaft – Die Crew und Du

Das Kochen an Bord eines Segelbootes ist mehr als nur eine Notwendigkeit; es ist ein zentrales Element des Bordlebens, das Gemeinschaft fördert. Trotz begrenztem Platz und Vorräten erfordert die Zubereitung von Mahlzeiten Kreativität und Teamarbeit. Diese Momente des gemeinsamen Kochens und Essens bieten eine Chance zur Entspannung und zum Austausch, stärken den Zusammenhalt und machen die Reise unvergesslich. Die Planung der Mahlzeiten ist essentiell, um eine ausgewogene Ernährung sicherzustellen, und verwandelt die Küche in das Herzstück des gemeinschaftlichen Lebens auf See.

Urlaub mit Lerncharakter – Jetzt mitsegeln!

Auf unseren Segeltörns bietet jede Etappe eine Lerngelegenheit, sei es beim Navigieren, Segelsetzen oder bei der Wetterkunde. Diese Erfahrungen schärfen Fähigkeiten wie Teamarbeit, Problemlösung und Selbstständigkeit. Gleichzeitig sind diese Reisen eine Auszeit vom Alltag, die Raum für Erholung, Selbstreflexion und das Genießen der ruhigen Schönheit des Meeres bieten. Die Kombination aus aktiver Teilnahme und entspannenden Momenten schafft ein perfektes Gleichgewicht, das Dich sowohl bereichert als auch erneuert.

Rieche die Meeresluft und Freiheit!

Das Bordleben auf einem Segeltörn symbolisiert Freiheit. Morgens ins klare Meer zu springen und Tage ohne strikten Plan zu erleben, unterstreicht die Unabhängigkeit. Jeder Tag bringt neue Entscheidungen – von der Wahl des Ankerplatzes bis hin zum längeren Verweilen in einer idyllischen Bucht. Diese Freiheit fördert die Verbundenheit mit der Natur und erlaubt es, vom Alltag abzuschalten und die Einfachheit des Lebens zu genießen. Ein perfekter Mix aus Abenteuer und Erholung.

Segeln im Mittelmeer als Gruppe – Freunde und Familie unter sich

Das Bordleben auf See bietet eine magische Erfahrung: das Einschlafen unter dem Sternenhimmel. Fernab von Lichtverschmutzung offenbart sich ein Himmelszelt von atemberaubender Klarheit und Schönheit. Hier, eingehüllt in die nächtliche Stille, umgeben vom sanften Wiegen der Wellen, liegt man, wenn Ihr das möchtet, an Deck und blickt in die unendliche Weite des Universums. Dieser Moment, in dem man unter funkelnden Sternen schläft, ist von unvergleichlicher Ruhe und Freiheit geprägt. Es ist eine seltene Gelegenheit, sich vollkommen eins mit der Natur zu fühlen und die majestätische Pracht des Kosmos zu genießen. Ein solches Erlebnis bleibt unvergessen und verleiht dem Bordleben eine tiefe, fast spirituelle Dimension.

Galerie Bordleben

Segeln bei sailwithus – das ist in Deinem Yachtcharter enthalten:

Du bist mit Gleichgesinnten unterwegs, weil Euch eins verbindet: der Traum-Urlaub auf einer Segelyacht im Mittelmeer. Deine Crew ist jung und bunt gemischt aus absoluten Anfängern und erfahrenen Seglern. Für Dich gehört vor allem eine einfache Planung und Vorbereitung dazu:

Auf den Segelreisen von sailwithus bist Du immer nachhaltig unterwegs. Wir ermutigen unsere Mitsegler einmal auf jedem Törn zu einem Beach clean up, damit wir unseren Beitrag dazu leisten die wunderschönen Reviere in denen wir segeln zu bewahren. Sei dabei und erlebe deinen Traumurlaub ohne schlechtes Gewissen. Wenn Du mehr Infos über Nachhaltigkeit bei uns haben willst klick hier.

  • 7 Nächte Aufenthalt auf einer Segelyacht
  • Inklusive Skipper
  • Ein Handtuch pro Person
  • Bettwäsche
  • Dinghi (Beiboot)
  • Außenborder
  • Navigationsmittel
  • Endreinigung der Yacht
  • Seemeilenbestätigung auf Wunsch
  • Treffpunkt samstags 14-16 Uhr – Rückkehr Freitag spät nachmittags zum Ausgangshafen – Abschied samstags 9 Uhr
  • Du buchst kostenlos einen „friendly“ Skipper. Wenn Du Segelanfänger bist, bietet er Dir Sicherheit dank seiner Segel-Ausbildung.​
  • Vor dem Start erledigt Ihr gemeinsam die Einkäufe damit für Verpflegung an Bord gesorgt ist. Auch die Küche auf der Yacht ist gut ausgestattet.
  • Jeder Segeltörn ist bestens vorbereitet. Spontane Ausflüge und Abstecher sind dennoch jederzeit möglich. Die Crew entscheidet gemeinsam, worauf sie – abhängig von Wind und Wetter – Lust hat.

Was ist nicht inkludiert?

  • Bordkasse für Nebenkosten vor Ort – Verpflegung, Diesel, Nationalparks, Hafengebühren etc. (200€-300€ p. Person)
  • Verpflegung des Skippers (wird aus der Bordkasse bezahlt)
  • Flüge und Transport zur Marina
  • Selbstbeteiligung an der Kaution von 100 € ( 200€ für Katamarane )

Beispiel Yacht

Gebucht. Bestätigt. Weiter geht’s!

Die Infos zu Deinem Urlaubsziel und zum Ablauf Deines Segelurlaubs erhälst Du direkt nach der Buchung. Nun fragst Du Dich: Wie kommst Du am besten hin?

Du und die weiteren Mitsegler deines Segeltörns reisen von unterschiedlichen Städten aus selbst an. Wenn Du den Segelurlaub Sardinien, Kroatien oder Frankreich gebucht hast, kannst Du gut mit dem Auto zum Treffpunkt Hafen fahren. Und ja, Parkplätze gibt’s genug vor Ort. Die Anfahrtsbeschreibung schicken wir Dir zwei Tage vor Abfahrt zu.

Du willst lieber mit dem Flieger, Flix-Bus oder der Bahn anreisen?
Sprich uns gerne an, wenn Du ein paar Tipps brauchst!