Kochen auf dem Schiff

Essensplan, Proviantliste und Kochen auf einer Segelyacht

Kochen auf dem Schiff? Eine gut geplante Proviantliste und ein durchdachter Essensplan zum Segeln sind hier gefragt!

Eine richtige Planung und ein guter Essensplan für eure Segelwoche ist das A und O. Denn gutes Essen gehört wohl zu jedem perfekten Urlaub? Ein dickes Kochbuch passt bei keinem mehr ins Gepäck, daher sammeln wir hier Rezepte, die wir für Euch getestet haben, die sich ideal für die Bordküche eignen. Step by Step erstellen wir Euren Essensplan mit passenden Segel Speisen mit der zugehörigen Einkaufsliste für Eure Crew.

Was solltest du ĂĽber das Kochen auf dem Schiff wissen?

Segeln Speisen – die Challenge

Mit Thermomix und Co. kann jeder kochen – was zauberst Du in einer kleinen Yachtküche mit zwei Kochplatten und einem kleinen Ofen?

Essensplanung

Eine Woche klingt erstmal nicht lange. Aber hungern will im Urlaub niemand! Damit jeder gestärkt in den Tag startet und abends satt schlafen geht, braucht es eine gute Planung.

Einkaufsliste & Proviantliste

Nach euren vorigen Absprachen startet ihr am Samstag den Segelurlaub mit Eurem Wocheneinkauf! Schon mal mit vier vollen Einkaufswägen an die Kasse gegangen?

Kochbuch Segeln

Wählt Rezepte, die sich besonders gut für das Kochen an Bord mit einer Crew eignen. Diese findest Du hier.

Wie läuft das Kochen auf dem Schiff ab?

Auf allen unseren Yachten und Katamaranen findet Ihr eine vollausgestattete Küche mit einem Herd und einem Backofen, alles nur auf einer viel kleineren Fläche als Ihr es von zuhause kennt. Ihr habt 2 Herdplatten zur Verfügung, weshalb sich besonders Onepot Gerichte eignen. Bei einigen Yachten gibt es auch einen Grill an Deck für ausgiebige BBQ Partys.

Den “Essensplan Segeln” in Zusammenarbeit erstellen

Ihr seid eine Crew – ihr werdet zusammen kochen, zusammen essen und Euch zusammen eine Proviantliste schreiben. Der Platz auf der Yacht ist begrenzt, es geht also nicht, dass jeder seine eigenen Gerichte plant. Also sprecht Euch schon bei der Urlaubsplanung ab. Sucht Inspiration aus einem Segel Kochbuch und überlegt welche Gerichte ihr gerne kochen möchtet.

Diese Fragen solltet ihr vorab mit eurer Crew klären

  1. Wer hat welche Essensgewohnheiten? Wollt Ihr Euch evtl. mal darin testen eine Woche vegetarisch oder sogar vegan zu ernähren?
  2. Was gehört für Euch zu einem ausgewogenen Frühstück? Ihr werdet ereignisreiche Tage haben, in die ihr gestärkt starten solltet.
  3. Ăśberlegt grob, wie oft Ihr vorhabt Essen zu gehen und wie oft Ihr kochen wollt. Das ist nicht verbindlich, aber hilft Euch bei der Planung, und dass ihr am Ende nicht viel zu viel oder zu wenig habt.
  4. Segeln macht hungrig. In der Proviantliste zum Segeln sollten auch Snacks fĂĽr zwischendrin bedacht werden. Was sind die besten Snacks?

Unsere Rezeptsammlung fĂĽr ein Segel Kochbuch

Bei unseren zahlreichen Segeltörns haben wir schon viele Segel Speisen getestet und an Bord gekocht. Wir haben ein paar unserer Rezepte für Euch niedergeschrieben, sodass ihr sie einfach nachkochen könnt.

Hier gibt’s

  • Spaghetti mit Linsenbolognese
  • Einfacher mediterraner Nudelsalat
  • Falafel – Wraps
  • … und noch mehr tolle Rezepte aus unserem Kochbuch Segeln.

Hier gibt’s

  • TĂĽrkischen Bulgur Salat
  • Hasan Pasa Köfte
  • Kumpir
  • … noch nie gegessen? Ausprobieren lohnt sich und ist super einfach.

Hier gibt’s

  • Pane Frattau
  • GefĂĽllte Piccata Milanese
  • Penne All’Arrabiata
  • … italienisches Essen, mĂĽssen wir mehr dazu sagen, eine gute Pasta macht alle happy!

Hier gibt’s

  • Pad Thai
  • Kaeng Masaman Curry
  • GrĂĽner Mangosalat
  • Tauche ein in die exotische KĂĽche Thailands

Euer Essensplan Segeln

Vor dem Segeltörnstart erstellen wir eine WhatsApp Gruppe. Hier lernt Ihr Euch kennen und könnt Essenpläne schmieden. Für die Organisation könnt Ihr entweder die Gruppe nutzen, Euch digitale Listen schreiben und diese teilen, oder was Euch sonst noch einfällt. Um den Überblick zu behalten hilft es sich manchmal ganz klassisch und “old school” einen Plan zu schreiben. Dieser könnte z.B. so aussehen:

Tipps fĂĽr die “Einkaufsliste Segeln”

Ihr werdet von uns eine beispielhafte Einkaufsliste erhalten nach der Ihr euch richten könnt. Was am Ende in eurem Einkaufswagen landet, ist natürlich eure Entscheidung und da schreiben wir nichts vor! Am Besten habt Ihr Euch nun einen Essensplan für die Segelwoche geschrieben. Daraufhin könnt Ihr die Einkaufsliste anpassen. Folgend ein paar Tipps von uns für den Einkauf:

  • Seid so frĂĽh wie möglich am Supermarkt, dann besteht nicht das Risiko, dass etwas ausverkauft ist
  • Kauft ein Teil des Obsts und GemĂĽses nicht ganz reif
  • Kauft Wasser in groĂźen Kanistern und fĂĽllt es in wiederverwendbare Flaschen ab
  • Wenn es geht, wählt die unverpackte Variante
  • Wenn die Yacht in fuĂźnähe ist, schiebt den Einkaufswagen bis zum Ziel und bringt ihn anschlieĂźend zurĂĽck
  • Wenn Ihr Reste habt, fragt den Skipper, ob er die Vorräte an die Folgecrew vermitteln kann

Du hast Lust auf das Kochen auf dem Schiff?

Du hast einen Eindruck erhalten welche Speisen beim Segeln gut ankommen und  hast Lust dich in einer BordkĂĽche auszuleben? Wir sind immer wieder gespannt auf die kreativen “Segeln Essenspläne”. 

Aber psst – es musst nicht jeden Tag gekocht werden. Zu Deinem Segelurlaub gehört es natürlich auch Dich von den kulinarischen Spezialitäten vor Ort verzaubern zu lassen. Dafür legt Ihr immer wieder in tollen Hafenstädten an und könnt Euch von Profi Köchen verwöhnen lassen.

Mitsegeln bei sailwithus – das ist in Deinem Yachtcharter enthalten:

Du bist mit Gleichgesinnten unterwegs, weil Euch eins verbindet: der Traum-Urlaub auf einer Segelyacht inklusive Skipper. Deine Crew ist jung und bunt gemischt aus absoluten Anfängern und erfahrenen Seglern. Wir haben geplant um Dir die Vorbereitung so einfach wie möglich zu machen:

  • 7 Nächte Aufenthalt auf einer Segelyacht
  • Inklusive Skipper
  • Ein Handtuch pro Person
  • Bettwäsche
  • Dinghi (Beiboot)
  • AuĂźenborder
  • Navigationsmittel
  • Endreinigung der Yacht
  • Seemeilenbestätigung auf Wunsch

Was ist nicht inkludiert?

  • Bordkasse fĂĽr Nebenkosten vor Ort – Verpflegung, Diesel, Nationalparks, HafengebĂĽhren etc. (200€-300€ p. Person)
  • Verpflegung des Skippers (wird aus der Bordkasse bezahlt)
  • FlĂĽge und Transport zur Marina
  • Treffpunkt samstags 14-16 Uhr – RĂĽckkehr Freitag spät nachmittags zum Ausgangshafen – Abschied samstags 9 Uhr
  • Du buchst kostenlos einen „friendly“ Skipper. Wenn Du Segelanfänger bist, bietet er Dir Sicherheit dank seiner Segel-Ausbildung.​
  • Vor dem Start erledigt Ihr gemeinsam die Einkäufe damit fĂĽr Verpflegung an Bord gesorgt ist. Auch die KĂĽche auf der Yacht ist gut ausgestattet.
  • Jeder Segeltörn ist bestens vorbereitet. Spontane AusflĂĽge und Abstecher sind dennoch jederzeit möglich. Die Crew entscheidet gemeinsam, worauf sie – abhängig von Wind und Wetter – Lust hat.

Gebucht. Bestätigt. Weiter geht’s!

Die Infos zu Deinem Urlaubsziel und zum Ablauf Deines Segelurlaubs erhälst Du direkt nach der Buchung. Nun fragst Du Dich: Wie kommst du am besten hin?

Du und die weiteren Mitsegler Deines Segeltörns reisen von unterschiedlichen Städten aus selbst an. Wenn Du den Segelurlaub Sardinien, Kroatien oder Frankreich gebucht hast, kannst Du gut mit dem Auto zum Treffpunkt Hafen fahren. Und ja, Parkplätze gibt’s genug vor Ort. Die Anfahrtsbeschreibung schicken wir dir zwei Tage vor Abfahrt zu.

Du willst lieber mit dem Flieger, Flix-Bus oder der Bahn anreisen?
Sprich uns gerne an, wenn Du ein paar Tipps brauchst!