Kroatien

Segeln in Kroatien – Dein Segeltörn mit sailwithus

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute manchmal doch so nah liegt. Im Süden Europas wartet ein Segelrevier auf euch, das es mit den exotischsten Destinationen aufnehmen kann. Ein Segelurlaub im Land der hundert Inseln.
Hier bieten euch zahlreiche verträumte Buchten, quirlige Hafenstädtchen und eine beeindruckende Natur alles, was zu einem Traumurlaub dazu gehört. Während unseres Segelurlaubs Kroatien ankern wir in idyllischen Buchten, die nur vom Wasser aus erreichbar sind. Dadurch sind wir weit entfernt von überfüllten Stränden. Mitsegeln in Kroatien bedeutet kristallklares und türkisblaues Wasser, grüne Inseln mit Olivenhainen und wildem Rosmarin, aber auch kleine Städtchen voller Leben mit italienischem Flair. Ein Wechselbad zwischen einsamen Inseln und buntem Treiben in malerischen Hafenstädtchen erwartet euch. Entspannung und Fun. Ruhe und Party. Das Wetter ist den ganzen Sommer lang sonnig und trocken.
Entspannte Windverhältnisse und kurze Distanzen zu den vorgelagerten Inseln in der Adria bilden die Basis für einen genialen Segeltörn für Anfänger, die auf der Suche nach purer Entspannung sind, weg von Hektik und Alltagsstress. Beim Mitsegeln Kroatien seid ihr bei unseren Skippern in besten Händen, lernt neue Leute kennen und segelt unter dem Motto Spaß und Relaxen! Und das alles ohne Segelerfahrung. Dabei fasst ihr täglich tatkräftig mit an und bekommt einen tollen Einblick in den Alltag auf einer Yacht. Das wird sicherlich nicht euer letzter Segeltörn!

 

Trogir
  • April – Oktober 2019
  • 570,- € p. Person / Woche
  • Flughäfen: Split oder Zadar
  • Bewachter Parkplatz
JETZT BUCHEN
Zusammenfassung
  • Segelanfänger
  • Hafen
  • Buchten
  • Sehenswurdigkeiten
Hast du noch Fragen?
Jetzt kontaktieren

Kojencharter in Kroatien – von Split bis zu den Kornaten mitsegeln

Dieses Traumrevier lässt für Segelneulinge sowie erfahrene Segler keine Wünsche offen. Wir segeln ab Trogir, ca. 6 km vom Flughafen Split entfernt. Ihr erreicht Trogir vom Flughafen aus mit einem Taxi.
Wer mit dem eigenen PKW anreist, kann diesen bequem und sicher am Hafen abstellen. Auf der Südroute von Trogir erkunden wir Inseln wie Hvar und Vis. Wir werden auf unserem Törn in Buchten ankern, die sehr abwechslungsreich sind und direkt von der Segelyacht ins Wasser springen.
Euer Skipper bringt euch zu versteckten Grotten und wirft den Anker an den besten Plätzen.
Haltet das Gesicht in die Sonne und schlürft einen kühlen Drink an Deck. Schaut bis zum Horizont und werft alle eure Sorgen ab. Hier könnt ihr einfach nur sein und alle störenden Gedanken abschalten. Wir segeln vorbei an schroffen, weißen Kalksteinfelsen und grünen Hügelketten. Wir freuen uns auf die Sonnenuntergänge an Deck.
Doch genauso haben wir jede Menge Spaß in den lebendigen Hafenstädtchen mit ihren Restaurants, Bars und Live Musik. An Marktständen kaufen wir dort frisches Obst und kommen mit den Einheimischen ins Gespräch. Das alles und noch viel mehr unvergessliche Erlebnisse werdet ihr von diesem Segelcharter Kroatien mit nach Hause nehmen. Es sind diese schönen Momente, die euren Kroatien Segeltörn so besonders machen.

Der Bericht von unser Mitseglerin Julia gibt euch viele Informationen: Segelblog Kroatien

Habt ihr noch weitere Fragen zu diesem wunderschönen Urlaub? Zahlreiche Fragen werden euch in unseren FAQS beantwortet oder kontaktiert uns einfach.

Segelurlaub Kroatien

Das Abenteuer in Kroatiens Inselwelt beginnt

Ihr checkt in Trogir an der Marina auf eurer Yacht ein. Euer Skipper ist dann bereits an Bord. Er navigiert euch sicher durch das Insellabyrinth Dalmatiens und kennt die besten Geheimtipps, die schönsten Ankerplätze und die besten Routen für unsere Tagesetappen. Am Anfang des Segeltörns legen wir eine Route fest, die wir aber unterwegs nach Lust und Laune sowie den Windbedingungen entsprechend anpassen werden.
Wer sich für Segel Know-how interessiert, bekommt vom Skipper viele nützliche Skippertipps. Auf unserem Segeltörn zum Mitsegeln seid ihr fester Bestandteil der Crew und werdet viele schöne Momente beim Segeln auf hoher See erleben. In Trogir können wir die nötigen Einkäufe erledigen. Ihr habt genug Zeit euch diese wunderschöne Stadt, die Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist, in Ruhe anzuschauen, bevor es am nächsten Tag heißt „Leinen los“!

Möglicher Törnablauf Südroute

Samstag

Anreisetag der Crew: Wir checken auf der Yacht ein, machen die Einkäufe am frühen Nachmittag und gehen abends in ein typisches kroatisches Restaurant essen. Wer Lust hat, kann die wunderschöne Altstadt von Trogir erkunden und den einen oder anderen Cocktail in einer der kleinen, urigen Bars genießen.

Sonntag

Wir segeln entspannt zur Insel Vis, eine romantische kleine Insel mit der genialen Bucht Stiniva, die zum Schwimmen und Relaxen einlädt. In dieser Bucht werden wir übernachten und die tolle Natur und den Sternenhimmel genießen.

Montag

Heute starten wir entspannt in den Tag, denn wir segeln nur eine kurze Distanz zur „Blauen Grotte“. Von dort segeln wir zur Insel Lastovo. Sie ist die vom Festland am weitesten entfernte bewohnte kroatische Insel. Aus diesem Grund findet man hier noch eine fast unberührte und wundervolle Natur vor.

Mitsegeln Mittelmeer

Dienstag

Weiter geht es von Vis zur Ostseite der Insel Korcula. Die abwechslungsreiche Insel bietet vielseitige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, wie die kleine, malerische Altstadt, eine Fun-Fahrradtour oder einen Rollerausflug über die wilde, schöne Insel.

Mittwoch

Unsere Tagesetappe führt uns zur bekannten Insel Hvar. Nachdem wir im Hafen angelegt haben, erkunden wir das kleine Städtchen. Wir lassen es uns bei einem leckeren Essen in einem gemütlichen Restaurant am Hafen gut gehen und starten dann kopfüber in die Nacht. Mit einem Wassertaxi fahren wir zum Carpe Diem Club. Der angesagte Club befindet sich auf einer kleinen vorgelagerten Insel, eine wirklich traumhafte Lage. Wer möchte tanzt dort bis zum Morgengrauen und wer zwischendurch eine Abkühlung braucht, chillt einfach unterm Sternenhimmel am clubeigenen Strand. Eine Nacht, die unvergesslich bleiben wird!

Donnerstag

Heute verbringen wir herrliche Stunden unter Segel zur Insel Bisevo und haben Zeit zu Relaxen und für entspannte Badestopps. Nachdem wir in einer ruhigen Bucht geankert haben, starten wir einen kleinen Landausflug.

Freitag

Zurück im Hafen von Trogir lassen wir uns noch einmal die kroatische Küche in einem gemütlichen Restaurant schmecken und lassen den schönen Segelurlaub gemeinsam ausklingen.

 

Ein Segelurlaub in Kroatien ist für Segelanfänger genau das Richtige, denn Segelerfahrung ist in diesem Schwachwindrevier im Sommer nicht nötig. Wir werden gemeinsam mit Euch dieses wundervolle Fleckchen Erde mit all seinen Highlights erkunden. Let’s sail – sailwithus!

Jetzt kontaktieren

Ideale Winde und unzählige Sonnenstunden in Kroatien

Die Windbedingungen in unserem Segelrevier sind im Sommer beständig und ideal: aus nord-westlicher Richtung weht der Mistral angenehm frisch von der Adria. Er wird auch völlig zu Recht Schönwetterwind genannt. Tagsüber kann er aber bis zu Windstärke 5 erreichen, abends und nachts ist es aber ruhiger, ideal zum Ankern.
Seltener ist in unserer Reisezeit der Jugo, ein heißer Südwind. Die sogenannten Bora können besonders im Winter für raues Wetter sorgen. Davon sollten wir im Sommer verschont bleiben. Wir haben im Sommer durchschnittlich 24 bis 29° C, blauen Himmel und genügend Sonnenstunden.

 

„Bei dieser Art von Individual Urlaub ist für Jeden etwas dabei. Schöne Häfen, einsame Buchten, fantastisches Wasser und ganz professionelles Entspannen nach einem coolen Abend unter dem kroatischen Sternenhimmel in der Bucht von Korcula. Next Year sailwithus in Greece ;-)“

– Sabrina, 28 Jahre, Köln

Wir segeln auch noch in anderen Urlaubsregionen wo es schön und warm ist. Vielleicht spricht Dich die Inselwelt von Griechenland an oder du möchtest mit uns von Marseille aus Frankreich erkunden. Die Türkei ist ein Naturparadies, wo es traumhafte Buchten gibt. Sardinien / Korsika nennt man auch „Karibik des Mittelmeeres“ und in Thailand erwartet Dich immer ein Lächeln.