Balearen

sailwithus » Reviere » Balearen Revier

Segeltyp finden

Revier aussuchen

Urlaub buchen

Segelurlaub Balearen

  • April – Oktober
  • Palma oder Ibiza
  • Kultur und Geschichte
  • ab 690,- pro Person
  • bewachter Parkplatz

Mitsegeln Balearen

Strände mit feinem Sand, die sich an das türkisfarbene Mittelmeer schmiegen, vielfältige Inseln von dem imposanten Mallorca bis zur idyllischen Formentera, alle geprägt durch eine reiche Geschichte und Kultur – das alles symbolisieren die Balearen. Unzählige Sonnenstunden verwöhnen die Besucher das ganze Jahr über und machen jeden Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis, sei es das pulsierende Nachtleben Ibizas oder die ruhigen Buchten Menorcas.

Entdecke die Highlights der Balearen

Alles was Du brauchst!

Möchtest Du das Mittelmeer hautnah erleben? Dann ist ein Segelurlaub mit Skipper auf den Balearen genau das Richtige für Dich. Du kannst Deine eigene Route zwischen den vielfältigen Inseln wie Mallorca, Ibiza und Menorca wählen und die Zeit auf dem Meer in vollen Zügen genießen.

Auf den Spuren der alten Kulturen der Balearen

Erlange erste Segelkenntnisse, entdecke die Jahrtausend alte Kultur und erlebe eine unvergessliche Reise auf den Balearen, wo das kristallklare Wasser und die malerischen Landschaften dich verzaubern werden!

Buen provecho

Guten Appetit! Die Balearen werden Dir ein unvergessliches Erlebnis bieten: Genieße die exquisiten Spezialitäten der mediterranen Küche und entdecke die bezaubernden Städte und charmanten Ortschaften!

Segelurlaub. Jeder Tag ein neues Abenteuer

Segelurlaub auf den Balearen – Anfänger können gemeinsam mit unseren erfahrenen Skippern auf einer abenteuerlichen Tour durch das aufregende Segelgebiet der Balearen ihr Können unter Beweis stellen.

Segelrevier Balearen – die sagenhafte Inselwelt im Segelurlaub entdecken

Man muss nicht in die Ferne schweifen, um mediterranes Flair zu spüren. In den warmen Sommermonaten entwickeln die Balearen einen ganz eigenen Charakter, den Du am besten auf einem privaten Segeltörn oder beim Mitsegeln rund um Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera erlebst. Diese vielfältigen Inseln der Balearen werden von den klaren Gewässern des westlichen Mittelmeers umgeben. Daraus ergibt sich ein faszinierendes Segelgebiet, das so vielseitig ist, dass es mit einem einzigen Segeltörn kaum komplett erkundet werden kann.

Wie möchtest Du Deine Zeit verbringen?

Plane genügend Zeit ein, um die ganze Schönheit der Balearen zu entdecken. Die Küstenlinien schlängeln sich in sanften Bögen durch die malerische Landschaft, ideal für ausgedehnte Spaziergänge. Wer Ruhe sucht, findet bald eine versteckte Bucht, perfekt für entspannte Tage in völliger Abgeschiedenheit. Abends erwacht an den Promenaden der Balearenhäfen eine herzliche Gastfreundschaft, die zum Verweilen und Genießen einlädt.”

Bist Du bereit für ein Abenteuer?

Auf einem Bootstrip rund um die Balearen kannst Du Deine Abenteuerlust voll auskosten. Die atemberaubenden Landschaften der Balearen bieten ideale Bedingungen zum Kajakfahren, für ausgedehnte Tauchgänge oder lange Wanderungen. Für Kletterbegeisterte bieten die Balearen eine Vielzahl an Möglichkeiten, von sanften Hügeln bis hin zu anspruchsvollen Bergregionen. Entdecke mit geführten Klettertouren die vielfältige und abwechslungsreiche Natur der Inseln.”

Die Faszinierende Vielfalt der Balearen: Ein Inselreich im Mittelmeer

Die Balearen, eine spanische Inselgruppe im Mittelmeer, umfassen vier Hauptinseln: Mallorca, bekannt für seine Strände und Berge; Menorca, berühmt für seine ruhige Atmosphäre und unberührte Strände; Ibiza, weltberühmt für sein pulsierendes Nachtleben und historische Stätten; und Formentera, die kleinste bewohnte Insel, geschätzt für ihre klaren Gewässer und ruhigen Strände. Zusätzlich gehört die kleinere Insel Cabrera, bekannt für ihren Nationalpark und reiche Meeresfauna, zu den Balearen.

Mallorca – Zauberhafte Momente, die zum Träumen einladen

Setze die Segel in diesem vielseitigen Segelgebiet der Balearen und entdecke die umliegende Schönheit in ihrer vollen Pracht – unberührte Natur. Mallorca ist der perfekte Ausgangspunkt, um das sonnendurchflutete Mittelmeer zu erkunden. Die Mischung aus milden Winden und geschützten Küstenbereichen bietet Segelanfängern die Chance, erste Erfahrungen auf einem Segelschiff zu sammeln oder entspannt an einer geführten Tour teilzunehmen. Jede der umliegenden Inseln besticht mit atemberaubenden Panoramablicken, beeindruckenden Berggipfeln und einer reichen, einheimischen Tierwelt. Die Kombination aus Küstensegeln und abenteuerlichen Passagen auf dem offenen Meer machen deinen Segelurlaub auf Mallorca zu einem erlebnisreichen Abenteuer. Durch die Nähe zu anderen Baleareninseln wie Menorca und Ibiza kannst Du Deinen Segeltrip mühelos erweitern und die Vielfalt der Inselgruppe erkunden.

Mallorca – Dein Tor zum Inselhopping im Balearenparadies

Die bezaubernde Insel Mallorca dient als perfekter Startpunkt für eine unvergessliche Entdeckungsreise zu den Baleareninseln wie Menorca, Ibiza und Formentera. Mit ihren vielfältigen Anlegemöglichkeiten und malerischen Ankerplätzen ist Mallorca ein Paradies für Segelbegeisterte aller Erfahrungsstufen. Entdecke die atemberaubenden Küstenlinien mit ihren ausgedehnten Sandstränden, die majestätischen Klippen, die sich in das azurblaue Meer erstrecken, und die friedlichen Buchten, die einen idealen Rückzugsort vom hektischen Alltag bieten. Tauche in die unvergleichliche Schönheit und Ruhe Mallorcas ein. Außerdem bieten wir die Möglichkeit, einen Privattörn ab Menorca oder Ibiza zu buchen, um dein Balearen-Abenteuer individuell zu gestalten.

Ausgelassene Nächte auf den Balearen: Die besten Spots für Dein Insel-Nachtleben

Während eines Urlaubs auf den Balearen gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Ausgehen und Feiern. Ibiza steht an der Spitze mit seinem weltberühmten Nachtleben und legendären Clubs wie Pacha und Amnesia, insbesondere in Ibiza-Stadt und Sant Antoni. Mallorca bietet eine lebhafte Szene in Palma und am bekannten Ballermann in El Arenal, wo eine Vielzahl von Clubs und Strandbars zu finden sind. Im Gegensatz dazu ist Menorca ideal für ruhigere Abende in den charmanten Bars und kleineren Clubs von Ciutadella und Mahón. Formentera, als die ruhigste Insel, lockt mit entspannten Strandbars, perfekt, um den Tag bei einem Cocktail und einem atemberaubenden Sonnenuntergang ausklingen zu lassen. Jede Insel verfügt über einzigartige Veranstaltungen und Feste im Sommer, die das lokale Flair und die Feierkultur widerspiegeln.

Mitsegeln Balearen – eine besondere Erfahrung

Wenn Du die ganze Freiheit des Mittelmeeres erleben möchtest, ohne selbst segeln zu müssen, ist ein Segelurlaub mit Skipper auf den Balearen eine ideale Wahl. Du kannst eine Route wählen, die Deinen Vorlieben entspricht, und die Zeit nach Deinen Wünschen gestalten – die erfahrene Crew kümmert sich um alle Aufgaben auf dem Schiff und in den Häfen. Dies bietet Dir die Gelegenheit, erste Erfahrungen auf dem offenen Meer zu sammeln und in einem sicheren Umfeld Deine Segelfähigkeiten zu verbessern. Ein Segelurlaub auf den Balearen ist einfach zu organisieren, erschwinglich und garantiert ein unvergessliches Erlebnis.

Galerie Balearen

Segeln in den Balearen– das ist in Deinem Yachtcharter enthalten:

Du bist mit Gleichgesinnten unterwegs, weil Euch eins verbindet: der Traum-Urlaub auf einer Segelyacht im Mittelmeer. Deine Crew ist jung und bunt gemischt aus absoluten Anfängern und erfahrenen Seglern. Für Dich gehört vor allem eine einfache Planung und Vorbereitung dazu:

Auf den Segelreisen von sailwithus bist Du immer nachhaltig unterwegs. Wir ermutigen unsere Mitsegler einmal auf jedem Törn zu einem Beach clean up, damit wir unseren Beitrag dazu leisten die wunderschönen Reviere in denen wir segeln zu bewahren. Sei dabei und erlebe deinen Traumurlaub ohne schlechtes Gewissen. Wenn Du mehr Infos über Nachhaltigkeit bei uns haben willst klick hier.

  • 7 Nächte Aufenthalt auf einer Segelyacht
  • Inklusive Skipper
  • Ein Handtuch pro Person
  • Bettwäsche
  • Dinghi (Beiboot)
  • Außenborder
  • Navigationsmittel
  • Endreinigung der Yacht
  • Seemeilenbestätigung auf Wunsch
  • Treffpunkt samstags 14-16 Uhr – Rückkehr Freitag spät nachmittags zum Ausgangshafen – Abschied samstags 9 Uhr
  • Du buchst kostenlos einen „friendly“ Skipper. Wenn Du Segelanfänger bist, bietet er Dir Sicherheit dank seiner Segel-Ausbildung.​
  • Vor dem Start erledigt Ihr gemeinsam die Einkäufe damit für Verpflegung an Bord gesorgt ist. Auch die Küche auf der Yacht ist gut ausgestattet.
  • Jeder Segeltörn ist bestens vorbereitet. Spontane Ausflüge und Abstecher sind dennoch jederzeit möglich. Die Crew entscheidet gemeinsam, worauf sie – abhängig von Wind und Wetter – Lust hat.

Speziell für diesen Segeltörn​

  • Damit Du genau weißt, woher der Wind weht und wieviel Sonne am Himmel scheint, geht’s hier direkt zum Link: Palma Wetter
  • Bei diesem Kojencharter mit Skipper brauchst Du keine Segelvorkenntnisse. Dein Skipper leitet Dich bestens an und vermittelt Dir die Grundkenntnisse. Gemeinsam segelt Ihr durch dieses einzigartige Segelrevier.
  • Die Tagesdistanzen beim Mitsegeln in Griechenland sind ziemlich kurz, da es hier zahlreiche kleine Buchten gibt. Hier findet Dein Skipper immer einen geschützten Ankerplatz für einen Badestopp im Mittelmeer.
  • Griechenland schont Deinen Geldbeutel, da die Hafengebühren für Segelyachten im Vergleich zu anderen Segelrevieren im Mittelmeer sehr niedrig sind. Auch die Lebensmittel und Restaurants liegen preislich oft unter dem durchschnittlichen europäischen Niveau.

Was ist nicht inkludiert?

  • Bordkasse für Nebenkosten vor Ort – Verpflegung, Diesel, Nationalparks, Hafengebühren etc. (200€-300€ p. Person)
  • Verpflegung des Skippers (wird aus der Bordkasse bezahlt)

  • Flüge und Transport zur Marina
  • Selbstbeteiligung an der Kaution von 100 € ( 200€ für Katamarane )

Beispiel Yacht

Gebucht. Bestätigt. Weiter geht’s!

Die Infos zu Deinem Urlaubsziel und zum Ablauf Deines Segelurlaubs erhälst Du direkt nach der Buchung. Nun fragst Du Dich: Wie kommst Du am besten hin?

Du und die weiteren Mitsegler deines Segeltörns reisen von unterschiedlichen Städten aus selbst an. Wenn Du den Segelurlaub Sardinien, Kroatien oder Frankreich gebucht hast, kannst Du gut mit dem Auto zum Treffpunkt Hafen fahren. Und ja, Parkplätze gibt’s genug vor Ort. Die Anfahrtsbeschreibung schicken wir Dir zwei Tage vor Abfahrt zu.

Du willst lieber mit dem Flieger, Flix-Bus oder der Bahn anreisen?
Sprich uns gerne an, wenn Du ein paar Tipps brauchst!