Mallorca

Segelurlaub Mallorca – die Südküste Mallorcas, die Perle des Mittelmeeres

  • Entspannter Segelurlaub vor Mallorca in einer Gruppe Gleichgesinnter
  • Abwechlsungsreiches Programm: Zwischen Segeln, Baden und Stadtbesichtigungen ist für jeden etwas dabei
  • Malerische Altstädte und reiches Kulturerbe
  • Weiße Sandstrände und atemberaubende Buchten
  • Spanisches Lebensgefühl und urige spanische Küche
  • Individuelle Routen beim Segeln Mallorca mit Skipper

    Ballermann und Party sind meist die beiden ersten Assoziationen mit der Spanischen Mittelmeerinsel – doch dabei werden oft die wunderschönen Sandstrände, atemberaubende Buchten und charmanten Altstädte vergessen, die Mallorca noch zu bieten hat. Abseits von der Partymeile zeigt sich die Insel von einer ganz anderen Seite – voller idyllischer Buchten, wilder Küsten und interessanten Städten. Der schönste Weg, Mallorca zu erkunden ist jedoch nicht vom Land aus, sondern vom Wasser.
    Ein Segelurlaub in Mallorca zeigt euch die Insel von ihrer schönsten Seite – ob Palma mit ihrer bezaubernden Altstadt, Porto Cristo’s Villen oder der weiße Sandstrand in der Bucht von Cala Pi, ihr werdet die schönsten Plätze kennen lernen und Erinnerungen schaffen, die euch noch lange begleiten werden. Zusammen mit Gleichgesinnten, die einen entspannten Urlaub verbringen möchten, entdeckt ihr die verborgenen Schätze der spanischen Städte, taucht durch das kristallklare Wasser vor der Küste und lasst den Tag auf der Yacht mit einem guten Glas Wein ausklingen, während ihr die beeindruckende Küstenlinie vom Hafen aus beobachten könnt.

Palma
  • September - Oktober
  • 580,- € p. Person / Woche
  • Palma de Mallorca (PMI)
JETZT BUCHEN
  • Segelanfänger
  • Häfen (Anzahl)
  • Buchten (Anzahl)
  • Sehenswürdigkeiten
Hast du noch Fragen?
JETZT KONTAKTIEREN

Termine

Sailwithus.de Türkei TrailerAuch Anfänger sind bei uns gut aufgehobe

Segelurlaub für junge Leute mit und ohne Segelerfahrung. Dies ist ein anderer Sommerurlaub – du kannst relaxen auf dem Sonnendeck, oder aktiv mitsegeln. Komm mit an Board und sailwithus im Mittelmeer. Musik by: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Möglicher Törnablauf Mallorca

1.
Segeltag
Samstag

Ihr checkt am Hafen von Palma ein und trefft auf eure Crew und den Rest der Gruppe. Der erste Tag wird genutzt um euch eine Sicherheitseinweisung zu geben und die genaue Route zu besprechen, die je nach Gruppe, Wetter und Zeitraum individuell angepasst wird und auch später noch ein wenig geändert werden kann. Außerdem geht ihr gemeinsam alles Nötige für eure Woche an Bord einkaufen und ihr habt natürlich auch die Gelegenheit, die wunderschöne Altstadt zu besichtigen oder in einem gemütlichen Café die Nachmittagssonne zu genießen, bevor es am nächsten Tag heißt: Leinen los!

2.
Segeltag
Sonntag

Heute ist es soweit, ihr stecht in See! Beim Mitsegeln in Mallorca lernt ihr die Basics sowie wichtige Informationen, die euch euer Skipper unkompliziert und verständlich erklärt. Das Ziel der heutigen Segeletappe ist der Hafen von Es Trenc, eine kleine Hafenstadt im Süden Mallorcas. Hier gibt es einen wunderschönen Sandstrand, doch es ist natürlich auch möglich, direkt vom Boot in das azurblaue Wasser zu springen. Zwischen Schwimmen, Sonnenbaden und Relaxen vergeht der Tag wie im Flug. Abends liegen wir geschützt im Hafen und lassen den Tag bei einem gemeinsam gekochten Abendessen ausklingen.

3.
Segeltag
Montag

Von Es Trenc geht es heute nach Porto Cristo, einer wunderschönen Hafenstadt, deren Stadtbild von weißen Villen und charismatischen Steinhäusern geprägt ist. Auf dem Weg dorthin legen wir noch einen Zwischenstopp in der Bucht Cala Magrana ein, die abseits vom Pauschaltourismus liegt und von kleineren Buchten und Lagunen umgeben ist. Hier könnt ihr ganz entspannt die Sonne genießen oder euch auf Entdeckungstour begeben. In Porte Cristo angekommen, ist ein kleiner Spaziergang durch die historische Altstadt sehr empfehlenswert, bevor wir im Hafen einen wunderschönen Abend verbringen.

4.
Segeltag
Dienstag

Das heutige Ziel eures Segelurlaubs mit Skipper ist der Hafen von Porto Petro, der im Südosten der Insel liegt und einen echten Geheimtipp darstellt. Die Etappe ist geprägt von atemberaubenden Ausblicken auf die Südküste Mallorcas und dem strahlenden Blau des Mittelmeeres. Die Kulisse eignet sich wunderbar für einen Zwischenstopp, bei dem ihr gemeinsam das kühle Nass genießen und euch die Sonne auf den Bauch scheinen lassen könnt. Porto Petro ist ein ruhiger, beschaulicher Hafenort, weit abseits vom Massentourismus und dem Großstadttroubel, der dazu einlädt in einem der zahlreichen kleinen Cafés am Hafen die Seele baumeln zu lassen oder in einem Restaurant die lokalen Fischspezialitäten zu probieren. Segeln Mallorca Tipps erhaltet Ihr von Eurem Skipper.

5.
Segeltag
Mittwoch

Von dem kleinen Fischerdorf Porto Petro geht es heute zu einer der kleinen vorgelagerten Baleareninseln im Süden von Mallorca – die Rede ist von Cabrera, der größten der vorgelagerten Inseln. Sie wird gerne als letztes Naturparadies im Mittelmeer bezeichnet, weil es bis heute Heimat vieler verschiedener Vogelarten ist und deshalb auch als Nationalpark klassifiziert wurde. Die üppige Natur und die vielen verschiedenen Bewohner der Insel machen eine Wanderung auf einem der beiden Wanderwegen der Insel, die vom Hafen wegführen, zu einem Naturerlebnis und in den vielen kleinen Buchten könnt ihr euch eine entspannte Auszeit gönnen, das Meer rundherum erkunden oder einfach nur die Seele baumeln lassen.

6.
Segeltag
Donnerstag

Beim Segeln in Mallorca stehen idyllische Buchten quasi täglich auf dem Programm, doch heute geht es zu einer ganz besonderen Bucht im Süden von Mallorca – Cala Pi. Die Bucht zählt zu den 5 Schönsten Mallorcas und besticht durch ihren weißen Sandstrand, der flach in das azurblauen Wasser übergeht. Die Bucht ist meistens sehr verlassen, da sie vom Festland aus nicht allzu leicht zu erreichen ist und bietet deswegen den perfekten Platz, um ungestört die blaue Unterwasserwelt zu erkunden und die malerische Kulisse zu genießen, während die Sonne untergeht. Abends liegt ihr in der Bucht vor Anker, kocht ein gemeinsames Abendessen und genießt dabei den Sternenhimmel, der über dem Meer funkelt.

7.
Segeltag
Freitag

Der letzte Tag ist angebrochen und wir machen uns auf den Weg zurück in unseren Ausgangshafen, Palma de Mallorca. Auf dem Weg könnt ihr noch einmal das Gesicht in die Sonne halten, die frische Meeresbrise spüren und die großartige Aussicht auf die Küste Mallorcas genießen. In Palma angekommen lassen wir den Segelurlaub vor Mallorca bei einem gemütlichen Abendessen in einem Restaurant ausklingen und lassen die letzten Tage gemeinsam Revue passieren, um uns nochmals an die schönsten Momente zurück zu erinnern. Es wird Abschied genommen von den sonnigen Buchten, entzückenden Altstädten und Sandstränden, aber auch voneinander und der gemeinsamen Zeit auf dem Segelboot vor der Südküste Mallorcas.

Türkei Yachtcharter
8.
Segeltag
Samstag
Der Segelurlaub in Mallorca geht zu Ende. Am Freitag haben wir bereits unsere Sachen gepackt und wir verlassen die Yacht bis 09:00 Uhr. Vielleicht habt Ihr die Möglichkeit den Segelurlaub an Land noch etwas zu verlängern und die wunderschöne Natur Mallorcas zu Fuß, per Fahrrad oder Auto zu erkunden.

Perfektes Segelwetter

In den Sommermonaten bietet die Südküste von Mallorca perfekte Segelbedingungen, denn das Wetter ist klar und beständig. Es regnet (wenn überhaupt) nur sehr selten und es passieren kaum unerwartete Wetterumschwünge. Trotzdem bietet die Lage im Mittelmeer genug Wind, um entspannt Segeln zu können und die Sonnentage an Deck zu genießen. Natürlich kann es auch mal zu Hitzetagen kommen, immerhin befinden wir uns im Süden Europas, doch durch die Meeresbrise und das Wasser rundherum sind auch sehr heiße Tage gut zu ertragen und unter der Mittelmeersonne kann man nicht nur unglaublich gut relaxen, sondern bekommt ganz nebenbei auch eine schöne Bräunung ab.

Also worauf wartet ihr noch? Freut euch auf die wunderschöne Küste Mallorcas, auf neue Eindrücke und Bekanntschaften, entspannte Tage und gemütliche Abende auf dem Boot. Falls ihr noch Fragen haben solltet, freuen wir uns von euch zu hören und dabei zu helfen, den perfekten Segelurlaub für euch zu organisieren.

Jetzt kontaktieren

Auch Anfänger sind bei uns gut aufgehoben – Segeln Mallorca mit Skipper

Mitsegeln in Mallorca oder entspannt zurücklehnen – beides ist möglich. Wir bieten den perfekten Urlaub um das Segeln auch für Anfänger zu einem großartigen Erlebnis zu machen. Dabei tragt ihr keinerlei Verantwortung für das Boot, auch wenn ein Segelurlaub mit Skipper es euch erlaubt, die Basics des Segelns zu erkunden und selbst mitzuhelfen. Gemeinsam als Crew kümmert ihr euch um alles Nötige auf dem Boot, lernt atemberaubende Manöver und erlebt den Zusammenhalt an Bord. Dieser Trip ist genau das Richtige für alle, die einfach mal abschalten wollen und dabei keine Lust auf 0815 Pauschalurlaub haben, sondern ein individuelles und außergewöhnliches Erlebnis suchen. In eurem Segelurlaub in Mallorca ihr werdet in der Früh von der spanischen Sonne geweckt, genießt den Tag an Bord der Yacht oder am Festland in einer der zahlreichen Hafenstädtchen und lasst den Abend in einer geselligen Runde an Deck ausklingen – ohne Stress, ganz individuell und voller magischer Momente vor der traumhaften Inselkulisse.

Der wunderschöne Süden Mallorcas

Mallorca ist ein wahres Paradies für Segler, denn die Insel bietet nicht nur zahlreiche gut ausgebaute Häfen und Marinas, sondern auch unzählige individuelle Ankerplätze mit guter Infrastruktur. Mit dem Segelboot erkunden wir die Südküste der Insel und machen dabei an den schönsten Orten Halt. Die vielen gemütlichen Buchten an der Küste laden zum Verweilen ein und sind eine spektakuläre Kulisse, die man am Besten beim Segeln auf Mallorca beobachten kann. Viele charmante Küstenstädte bieten ein abwechslungsreiches Programm an Land und erzählen von der reichen Kultur der Mittelmeerinsel, die schon im 4 Jahrtausend vor Christus besiedelt wurde. Unsere professionellen Skipper kennen das Revier und führen euch zu den besten Buchten, schönsten Stränden und charismatischsten Städtchen.

Wir segeln auch noch in anderen Urlaubsregionen. Vielleicht spricht Dich die Inselwelt von Kroatien an oder du möchtest an der Mittelmeerküste von Frankreich segeln. Auch Sardinien ist ein Naturparadies, wo es traumhafte Buchten gibt und Griechenland darf man nicht verpassen. Exotisch geht ist es auf unserem Thailand Segeltörn.

Beispielfotos Yacht Interior