BLOG

Roadtrip: Richtung Segelurlaub im Mittelmeer

Segeltörn in verschiedenen europäischen Ländern

Segeln – sowas wünscht ihr euch doch ohne großen Stress und Alltag oder? Einmal alle Viere gerade sein lassen, euch entspannen und nur die Natur mit Freunden genießen? Bei einem stressigen Alltag, der ewigen Hetzerei und allen anderen Problemen ist das natürlich ein Ausgleich für Seele und Geist. Mitsegeln Mittelmeer oder Mitsegeln Ostsee ist deshalb eine Sache, die für die ganze Familie im Mittelpunkt steht. Bequem geht das mit einer individuellen Autoanreise, die von Zuhause aus stattfindet und ein Sicheres Reisen beinhaltet.

Segelurlaub im Mittelmeer

Packt die Badehose ein und genießt das Mitsegeln Kroatien, entlang der schönen Adriaküste, den kleinen Orten, wie Lastovo, Split oder Trogir und einzigartigen Stränden. Auf den Booten gibt es zwei oder mehrere Kabinen mit jeweils zwei Kojen, nun können die Segel gehisst werden und es kann losgehen. In einer einsamen und malerischen Bucht wird geankert und in den größeren Häfen genächtigt. In Hafennähe befinden sich urige Kneipen und Restaurants mit typischem kroatischen Speisen. Fahre jetzt ganz bequem nach Kroatien! Zwischen all den Inseln, wie Vela Luka, Hvar oder Korčula könnt ihr euch entscheiden.

Segeln in Kroatien l sailwithus

Die Ostsee erstrahlt im Glanz

Segeln ist auch in den nördlichen Gefilden sehr begeisternd. Gerade in Süddänemark zwischen den Inseln Langeland, Fünen, Mön, Lolland, Falster, Aerö und dem Festland von Jütland. Hier spiegelt sich die Sonne im Wasser, an jeder Ecke befindet sich ein Leuchtturm und am Hafen kannst du mit Freunden leckeren Fisch essen. In vielen Häfen gibt es beliebte Räuchereien.
Die weißen Klippen von Mön sind ein Naturschauspiel, genau, wie in Rügen die Kreidefelsen, die von Tausenden Touristen jährlich heimgesucht werden. Doch mit Eurer Yacht könnt Ihr sie ganz gemütlich vom Wasser aus bestaunen. Denn auch die Deutsche Ostsee kann für euch Segler sehr interessant sein. Rügen, Hiddensee, Usedom und natürlich das Festland, wie Heiligendamm, Kühlungsborn und Warnemünde. Dies sind bezaubernde Strandbäder, die ihren Ursprung gewahrt haben. Und nur ein Katzensprung von deinem Zuhause!

Düne mit weißem Sand und tollem Blick auf die Ostsee, Segeln und Wandern

Bezauerndes Frankreich und Mitsegeln Mittelmeer

Der Süden von Frankreich ist einfach wunderschön. Mit einem Segler kannst du hier viele schöne Städte und Seebäder kennenlernen. Nizza zum Beispiel mit seinem Amphietheater und der Altstadt, die direkt an einen Hang gebaut ist, doch auch die prunkvolle Stadt Cannes, in der die Filmfestspiele stattfinden und die sich dadurch einen Namen gemacht hat. Es gibt sehr viele hochwertige Bauten in Cannes, so wie ein antikes Stadtzentrum, welches zum Bummeln und Flanieren einlädt.

Besonders reizvoll jedoch ist der kleine Ort St. Tropez, der westlich von Cannes und Nizza liegt. Auch nicht weit entfernt ist der Zwergstaat Monaco, wo die Reichen und Schönen leben. All das bildet die Cote d’Azur und genau hier kannst du deinen Segeltörn machen. Auch wenn du nicht alle Städte in einer Woche schaffen kannst, ist es doch ein sehenswerter Teil der Landschaft und Natur, den du hier besuchst und vom Segler aus kennenlernst. Nicht nur die einzigartigen Sandstrände und verträumten Buchten machen eine Reise in diese Gegend reizvoll, sondern auch die Kultur, die sich hier entlang der Küste schlängelt.

Die Segel Crew entspannt an Deck in der Sonne und hat viel Spaß dabei, kein Wunder bei dieser tollen Aussicht auf das Festland Frankreichs

Nach einer Autoanreise von Deutschland erlebst du mit seinen Freunden hier das einzigartige Mitsegeln Frankreichs. Altertümliche Bauten und das glanzvolle Mittelmeer mit all seinen Facetten steht hier im Mittelpunkt. An den schönen sonnigen Tagen besuchst du einen Strand oder eine kleine abgelegene Bucht, gehst Tauchen mit deinen Freunden und genießt das warme Wetter. Nicht nur das steht alles auf einer Segelreise im Mittelpunkt, sondern auch die kulinarische Seite des Landes. Leckere französische Gerichte landen hier auf dem Teller und das noch in Hafen- oder Strandnähe. Feinschmecker können es sich hier also ebenfalls bequem machen. Urlaub jetzt – genau das Richtige für dich!

Landausflüge sind auf einem Segeltörn unverzichtbar