SKS-Ausbildung

SKS-Ausbildung – Ausbildungstörn in Kroatien und Mallorca

Auf einen Blick:

  • 1 Woche SKS-Ausbildungstörn in den besten Mittelmeer-Revieren
  • Wähle zwischen Kroatien oder Mallorca!
  • Ideal für angehende Segler, die Lust haben auch mal selbst eine Yacht zu steuern
  • Jeder Tag ein neues Ziel, die perfekte Kombination aus Training, Spaß und Entspannung
  • Lern die wichtigsten Know-Hows direkt von unserem Ausbildungs-Skipper
  • Entdecke unberührte Natur abseits von Touristenpfaden
  • Bei einem entspannten Sundowner an Deck die wichtigsten Theoriefragen vertiefen
  • Gewinn top Einblicke in unsere Reviere – lern geheime Spots für zukünftige Törns kennen

 

Kroatien und Mallorca
  • Juni bis Oktober
  • ab 600,- €
  • Trogir und Palma
  • Bewachter Parkplatz
JETZT BUCHEN
  • Segelanfänger
  • Häfen (Anzahl)
  • Buchten (Anzahl)
  • Sehenswürdigkeiten
Hast du noch Fragen?
JETZT KONTAKTIEREN

Ausbildungstörn in Kroatien und Mallorca

Entspannung, Spaß und Lernen sind drei vollkommen verschiedene Dinge? Nicht, wenn Du an Bord unseres SKS-Törns dabei bist!

Du liebst es, auf dem Wasser zu sein? Du hast Spaß am Segeln und Lust, mehr darüber zu lernen und im nächsten Urlaub möchtest du die Yacht selbst steuern? Du möchtest Teil unserer Crew werden und als Skipper aktiv Törns begleiten? Dann ist unser sailwithus SKS-Ausbildungstörn genau das Richtige für Dich!

Der SKS (Sportküstenschifferschein) ist einer der amtlichen Schifferscheine in Deutschland. Er ist international gültig und befugt Dich zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in Küstengewässern, das heißt bis zu 12 Seemeilen von der Festlandküste entfernt. Wenn Du den Schein einmal in der Tasche hast kannst du Yachten überall auf der Welt chartern und fahren! Wer den Schein machen möchte, muss eine Theorie- und eine Praxisprüfung absolvieren. Unser Ausbildungstörn im Mittelmeer bereitet Dich perfekt auf den praktischen Prüfungsteil vor – die offizielle Praxisprüfung findet am Ende des Törns statt.

Mitsegeln Mittelmeer

Unser SKS-Törn im Mittelmeer: Perfekte Bedingungen

Unsere Reviere im Mittelmeer eignen sich dank der vielen vorgelagerten Inseln, den unzähligen Buchten und Häfen als Anlegestellen bestens für den SKS-Ausbildungstörn. Beständiges Wetter, gute Winde, unterschiedlichste Ankermöglichkeiten – optimale Gegebenheiten, um verschiedene Übungen und Manöver durchzuführen und zu trainieren. Neben dem Training der Pflichtaufgaben ist die Weitergabe von extra Skipper-Know-how ein essenzieller Bestandteil unserer Ausbildungstörns. Wir kennen alle Tipps und Tricks und zeigen Dir die besten Spots in unseren Revieren. Unsere Yachten sind mit maximal 6 Teilnehmern belegt. So garantieren wir, dass jedes Crew-Member genügend Zeit zum Trainieren bekommt.

Segeltörn buchen

So läuft die Woche ab

Während unserer sailwithus SKS-Ausbildungswoche bieten wir Dir die beste Mischung zwischen Ausbildungstörn und entspannter Auszeit mit Deiner Crew. Tagsüber übt Ihr gemeinsam und legt auch mal die ein oder andere Fun-Segeln oder Badepause ein. Abends legt Ihr immer in anderen Buchten oder Häfen an – so lernt Ihr nebenbei auch das Revier aus einer neuen Perspektive kennen und habt die Chance, echtes Insider Knowhow zu sammeln.

Du lernst und übst unteranderem folgendes:

  • An- und Ablegen unter Motor
  • Unter Motor Aufstoppen und Drehen auf begrenztem Raum
  • Navigieren nach Kompass und Seezeichen sowie terrestrische und elektronische Ortsbestimmung
  • Wetterkunde
  • Kurs-segeln: Am-/Halb-/Raumer-Wind, Wenden und Halsen
  • Boje-über-Bord Manöver unter Segel und Motor
  • Anwendung von Knoten und Leinen
  • Ankermanöver
  • Technische Einweisung in Gasanlage, Elektrik und Motor
türkei boot mieten

Das musst Du mitbringen // Voraussetzungen

  • Du musst einen SBS-See besitzen
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt
  • Du bist bereits 200 Seemeilen auf Yachten in Küstengewässern gesegelt (300 SM Pflicht bis zur Prüfung)
  • Spaß am Segeln!

Die Grundvoraussetzung ist der Sportbootsführerschein See. Dieser ist für das Führen von Sportbooten mit mehr als 15 PS rechtlich vorgeschrieben. Den SBF kannst Du sowohl in der Ausführung für Seegewässer als auch für Binnenschifffahrtsstraßen absolvieren.

TIPP:
Hast Du einmal die Praxisprüfung für den SBF See abgelegt, so musst Du beim SBF Binnen nur noch eine Theorieprüfung ablegen und sparst Dir somit die Gebühren der Praxisprüfung und die Zeit! An sich ist der SBF Binnen aber nicht verpflichtend – Du benötigst ihn allerdings, solltest Du auf deutschen Binnenstraßen fahren wollen. Also erst den SBF See absolvieren und dann den Binnen.

Segeln Mittelmeer mit Skipper

Erst Theorie dann Praxis? Du hast die Wahl!
Eine bestandenen Theorieprüfung ist keine Voraussetzung für die Anmeldung zur Praxisprüfung. Die Reihenfolge kannst Du also selbst bestimmen – achte nur darauf, dass zwischen den Prüfungen nicht mehr als 24 Monate liegen. Da während der praktischen Prüfung in der Regel auch theoretische Fragen zu den Themen: Wetterkunde, Navigation, Motor, Elektrische Anlage und Gasanlage gestellt werden, empfehlen wir jedoch, die Theorieprüfung zuerst abzulegen.

So läuft die Prüfung ab

Theorie
Während die Theorieprüfung beim SBF noch aus Multiple Choice Fragen bestand, müssen die Fragen beim SKS schriftlich beantwortet werden. Es gibt insgesamt circa 500 Theoriefragen. In der SKS-Prüfung musst Du einen von 15 möglichen Fragebögen schriftlich beantworten – der Umfang liegt bei 30 Fragen.
Der zweite, 90-minütige Prüfungsteil behandelt die Navigation. Hier bekommst Du eine aus zehn möglichen Kartenaufgaben gestellt und musst ca. 18 Teilfragen beantworten. Du kannst die beiden Prüfungsteile unabhängig voneinander absolvieren und auch getrennt voneinander wiederholen, solltest Du nicht im ersten Anlauf bestehen.

Praxis
Auf unserem Ausbildungstörn wirst Du von einem unserer erfahrenen Ausbildungsskipper betreut und trainiert. Du lernst täglich neue Manöver und bei dem ein oder anderen gemütlichen Abendessen wiederholt Ihr gemeinsam unterschiedliche Theoriefragen, um bestens auf den Fragenteil der praktischen Prüfung vorbereitet zu sein. Die Prüfung wird am letzten Tag des Törns abgehalten, hierzu kommt der Prüfer im Zielhafen an Bord der Yacht.

Segeltörn Sardininen - Korsika

So meldest Du Dich an

Sobald Du Dich für unseren Ausbildungstörn angemeldet hast, kümmern wir uns um Deine Anmeldung für die praktische Prüfung. Hierzu benötigen wir von Dir:

  • Antrag auf Zulassung
  • Kopie des Sportbootführerscheins mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen (das Original muss am Prüfungstag vorgezeigt werden)
  • Seemeilennachweis (mind. 200, die insgesamt nötigen 300 erreichst Du durch unseren Ausbildungstörn)
  • Aktuelles Passbild (35 mm x 45mm; ohne Kopfbedeckung)

Na, haben wir Dich überzeugt? Wir würden uns freuen, Dich bald an Bord einem unserer Ausbildungstörns begrüßen zu können! Vielleicht danach dann ja auch in unserem Team…

Segeln mit Skipper Mittelmeer

Du musst noch ein paar Seemeilen sammeln? Dann begleite uns doch vor dem Ausbildungstörn auf einem unserer Urlaubstörns in Griechenland, Italien, Kroatien oder vor der Küste Mallorcas. Du möchtest lieber weiter weg und ein anderes Revier als das Mittelmeer kennenlernen? Unsere Törns in der Karibik oder in Thailand sind auch wunderschön.

Bei Fragen kannst Du uns anrufen oder kontaktieren – wir beraten Dich jederzeit gerne!
Jetzt kontaktieren