Mitsegeln Korfu – Segelurlaub Griechenland

Wir bieten dir bei deinem Segelurlaub Korfu eine unvergessliche Erlebnistour durch die griechischen Mythen. Genieße im Einklang mit der Natur deine Reise. Lerne neue Menschen kennen. Gutes Essen. Gute Feiern. Freue dich auf unvergessliche Abende. Wir stellen dir in diesem Artikel tolle Restauranttipps fĂŒr das Essen gehen Korfu vor.

Ein großartiges GemeinschaftsgefĂŒhl bei deinem Segeltörn

Auch wenn du alleine die Reise bei uns antreten wirst, sorgen wir dafĂŒr, dass du dich in der Gemeinschaft rasch sehr wohl fĂŒhlst. Dein Wohl ist uns sehr wichtig. Wir stellen ĂŒberlegt unsere Urlaubsgruppen zusammen. So das sich niemand ausgeschlossen fĂŒhlt. Bei deinem Segeltörn durch die griechischen Inseln ĂŒbernachtest du direkt auf der Segelyacht in gemĂŒtlichen Kabinen. Es können fĂŒnf bis zehn Personen auf einer Segelyacht ĂŒbernachten.

Crewlove beim Segeln ist True Love l sailwuthus

TagtĂ€glich bist du bei deinem Segeltörn bis zu sechs Stunden auf See unterwegs. Anschließend lĂ€ufst du in einem Hafen ein und kannst an Land gehen. Bei deinem Landgang erkundest du die griechische Lebenskultur und Geschichte. Bei deiner Segelreise kannst du selbst in der voll ausgestatteten KĂŒche auf der Segelyacht kochen oder du probierst mit der Crew eins der vielen Restaurants und Bars aus, die dich in den griechischen Orten erwarten.

In Griechenland essen gehen – unsere Korfutipps

Es ist ĂŒblich, dass du frische Oliven, Brot und Wasser als Vorspeise serviert bekommst. Frisch gefangenen Fisch und frisches GemĂŒse als Hauptspeise. Eine große Auswahl an Weinen, Bieren und Wasser stehen dir als GetrĂ€nkeauswahl zur VerfĂŒgung. Bei der Nachspeise erwartet dich eine KaffeespezialitĂ€t aus der Region.

Starthafen Korfu – hier startet das kulinarische Erlebnis

Deine Segelreise startet auf der griechischen Insel Korfu. Wo wir am Vorabend unserer Reise mit der ganzen Crew in Korfu essen gehen. Unser Korfu Restaurant Tipp: Das Restaurant Sunset Restaurant Sidari, direkt an der KĂŒstenpromenade. Mit einem Blick raus auf das Mittelmeer. Bei der vielfĂ€ltigen KĂŒche aus veganen und vegetarischen SpezialitĂ€ten ist fĂŒr jeden etwas dabei. Dazu bekommt ihr ein Glas Dehesa La Granja, der gut zu dem typischen Essen in Griechenland passt. Lass uns auf die bevorstehende Reise anstoßen. Danach begeben wir uns in die sagenumwogende Bar Kourdisto Portokali, die fĂŒr ihre Live-Musik legendĂ€r ist. Uns erwartet ein unvergesslicher Urlaub!

Kleines Cafe in der Altstadt von Korfu

Sommer, Sonne, Korfu, segeln griechische Inseln

Unser erster Stopp bringt dich auf die Insel Paxos. Bekannt fĂŒr seine feinen SandstrĂ€nde, DĂŒnen, Felsen, Klippen und Kalkstein. Sie gehört mit Sicherheit zu den schönsten Inseln der Welt. Ihre blauen Lagunen, verzaubert von endlosen weißen StrĂ€nden, werden dir vor Schönheit die Luft zum Atmen nehmen. Paxos liegt westlich von Griechenland. Die kleine Schwester der Hauptinsel Korfu, mit einer GrĂ¶ĂŸe von fĂŒnfundzwanzig Quadratkilometern, ist bekannt fĂŒr ihre OlivenbĂ€ume und den romantischen Fischerdorfflair.

Essen gehen auf Paxos

Nachdem wir den ganzen Tag am Strand und auf dem Meer verbracht haben, werden wir den Tag im Restaurant Porto Vecchio Paxos gemeinsam ausklingen lassen. Das Restaurant mit der typischen KĂŒche von Paxos unterstreicht den Scharm der Insel. Paxos ist  geprĂ€gt von dem Flair der kleinen Insel. Gehe durch die schmalen Straßen spazieren, und genieße einen Kaffee, den wir uns bei der Seriani Cafe Bar besorgen können. Genieße den abendlichen Scharm von Paxos, mit den kleinen malerischen Dörfern.

NĂ€chster kulinarischer Stop: Parga

Unsere nĂ€chste Etappe fĂŒhrt dich an die NordwestkĂŒste Griechenland. Nach Parga. Die malerische idyllische KĂŒstenstadt wird erfĂŒllt mit einem zarten Duft der umliegenden Zitronen- und Orangenplantagen und romantischen Gassen der Altstadt. Wir legen mit unserem Segelboot direkt an der Uferpromenade des historischen Hafens an. Wo uns eine kulturelle Vielfalt der griechischen Kultur empfĂ€ngt. Und uns zum Verweilen einlĂ€dt. Entdecke eine FĂŒlle von regionalen Bars, GeschĂ€ften und Restaurants auf der Insel. Dort erwartet uns das Villa Rossa Restaurant. Ein absoluter Geheimtipp auf Parga. Von dem wir nicht so viel verraten möchten. Den Kaffee am Nachmittag holen wir uns beim CafĂ© Neon, wo sonst hauptsĂ€chlich die Einheimischen hingehen. Und als absoluter Geheimtipp unter den Griechen zĂ€hlt.

Abschalten und entspannen bei deinem Korfu Trip

Am nĂ€chsten Tag fĂŒhrt dich unser Segelurlaub Griechenland weiter zu dem Gemeindebezirk Syvota, der Region Epirus. Hier wartet der Strand rund um Notus Beach auf dich. Nach dem aufregenden Tag in Parga hast du ein volles Programm an Sonne, Beach und Entspannung verdient. Nutze die Zeit um schwimmen und schnorcheln zu gehen. Einfach die Sonne genießen. Lass deine Gedanken freien lauf. Du bist im Land der TrĂ€ume. Unser Segeltörn Korfu wird dir immer im GedĂ€chtnis bleiben.

Griechische Götter zum greifen nah

Am Abend werden wir uns auf Erkundungstour begeben. Wir streiten durch die Orte. Machen dort halt, wo es dir gefĂ€llt. Wir möchten das es dir bei deiner Reise an nichts fehlt. Griechenland ist so ein wunderschönes Land. Das mit den Legenden der griechischen Götter, von denen du bist jetzt eventuell nur in deiner Schulzeit gehört hast. Und jetzt bist du in Griechenland. Wo die Geschichten der griechischen Götter fĂŒr dich zum Greifen nahe ist.

Frischer Fisch und griechischer Wein

Unsere zweitletzte Etappe des Korfu Urlaubs wird dich in die Bucht von Plataria bringen. Vom Yachthafen sind es nur ein paar Minuten bis zur Uferpromenade. Wir besuchen mit der Crew Zafiris Fish Tavern. Wo wir gemeinsam bei griechischen Wein und leckeren frischgefangenen regionalen Fisch es uns gut gehen lassen. In den vergangenen Tagen ist unsere Truppe zu einer großartigen und herzlichen Gemeinschaft zusammengewachsen, deren Freundschaft bestehen bleibt. Griechenland und Korfu. Das Land der Götter hat uns in seiner Fantasie zusammengefĂŒhrt. Wir genießen den Abend und gehen gemeinsam zu Taverne To Lithino. Der Atemberaubende Blick aufs Meer wir uns einen unvergesslichen Abend schenken.

Letzter Halt des Segelurlaubs Griechenland 

Mit unserem letzten Etappenziel erreichen wir Sagiada. Der sĂŒdlichste Punkt unser abenteuerlichen Reise entlang der KĂŒste von Griechenland rund um Korfu. Dort werden wir uns die Gelegenheit nicht nehmen lassen durchatemberaubende Landschaften zu wandern. Die geprĂ€gt von dem albanischen Flair ist. Albanien, das nur dreißig Kilometer von uns entfernt ist. Und so ist auch die KĂŒche. Ein Hauch der albanischen und griechischen KĂŒche erwartet dich im Sirokos Fish & Grill. Das an der KĂŒste liegende Restaurant ist nicht nur unter Einheimischen sehr beliebt. Aber das soll es nicht gewesen sein, wir lassen es im Deep Sea Beach Park noch einmal bei einem Hauch von griechischer und albanischer Musik ein letztes Mal krachen.

Ein letztes Mal in Korfu essen gehen

Schweren Herzens werden wir uns jetzt wieder auf den Ausgangspunkt unserer Reise begeben. Korfu. Dort, wo alles angefangen hat. Ein letztes mal besteht die Möglichkeit in Korfu  essen zu gehen und den Trip Revue passieren zu lassen. Eventuell plant ihr in der Konstellation schon die nĂ€chste Segeltour? Vielleicht habt ihr nĂ€chsten Sommer Lust auf ein bisschen italienischen Flair und es verschlĂ€gt euch zusammen nach Sardinien.

Die Top 10 Bars, Cafés und Restaurants auf unserer Korfu Reise zusammengefasst

  1. Sunset Restaurant Sidari
  2. Bar Kourdisto Portokali
  3. Porto Vecchio Paxos
  4. Café Neon
  5. To Lithino
  6. Seriani Cafe Bar
  7. Villa Rossa Restaurant
  8. Zafiris Fish Tavern
  9. Sirokos Fish & Grill
  10. Deep Sea Beach Park

Wir konnten euch Griechenland schmackhaft machen? 😉 Dann sichert Euch die begehrten PlĂ€tze fĂŒr euren Segelurlaub und kommt mitsegeln! Auf unserer Webseite erfahrt ihr alles weitere zum Revier Korfu!

Ähnliche BeitrĂ€ge